Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Reisen

Papst in Cesena und Bologna: Anbetung, Migranten, Messe

Cesena und Bologna warten auf Papst Franziskus - ANSA

13/09/2017 16:15

Papst Franziskus besucht am 1. Oktober Bologna und Cesena, der Vatikan veröffentlichte nun das Programm dazu.  Der Trip nach Mittelitalien sieht unter anderem eine eucharistische Anbetung, eine Messe und Begegnungen mit Migranten, Arbeitslosen und Häftlingen vor.

Cesena besucht der Papst für eine eucharistische Anbetung des Altarsakraments in der Kathedrale und eine Verehrung des dort verwahrten Gnadenbilds der Madonna des Volkes. Erster Termin ist eine Begegnung mit den Bürgern, vorgesehen ist auch ein Treffen mit Priestern, Ordensleuten und Pfarrei-Verantwortlichen.

Noch am Vormittag wird der Papst dann in Bologna ankommen. Dort besucht Franziskus zuerst Migranten in einem großen regionalen Aufnahmezentrum in der Via Enrico Mattei. Nach einer Rede vor Arbeitslosen, Gewerkschaftern und Unternehmern auf der zentralen Piazza Maggiore betet der Papst mit den Gläubigen das Angelus. Das Mittagessen nimmt er mit Armen, Flüchtlingen und Häftlingen in der Basilika des Heiligen Petronius ein. Nach einer Begegnung mit Priestern und Ordensleuten und einer weiteren mit Studierenden und Vertretern der akademischen Welt feiert der Papst als krönenden Abschluss des Tages die Heilige Messe im Stadion Dall´Ara.

(rv 13.09.2017 gs)

13/09/2017 16:15