HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  
Papst Franziskus: „Jesus war ein Mann der Peripherie“

„Steh auf und geh nach Ninive!“ Das sagt der Herr in der Jona-Novelle, einem kleinen Prophetenbuch des Alten Testaments. In Rom hat jetzt auf Initiative der Italienischen Bischofskonferenz ein Missionskongress stattgefunden, der dieses „Steh auf und geh nach Ninive“ zum Titel hatte. Papst Franziskus empfing die Teilnehmer an diesem Samstag und sprach mit ihnen über seine Vorstellungen vom Hinausgehen.

„Ich habe (zum Bischof, der Sie begleitet,) gesagt: ‚Passt bloss auf, dass euch der Wal nicht verschluckt!’ Und er hat mir geantwortet: ‚Na ja, für Christus ist der Wal das Geld; der Geld-Gott.’ Das stimmt, der Herr sagt: ‚Man kann nicht zwei Herren dienen!’ Stimmt`s? Sie haben einen weisen Bischof!“

Jona sei zunächst vor dem Befehl Gottes, Ninive die Zerstörung anzukündigen, geflüchtet, griff  ...»


VATIKAN PLAYER

agenda-icon radio-icon Live Now
 
Papst Live
 
mp3 icona podcast
 

MOBIL

link to android app link to apple app wphone-icon
 
Apostolischen Reisen
 
Hilf Radio Vatikan
 
Aus dem Vatikan 
Kardinal Parolin: In Straßburg wird es um Umweltschutz und Solidarität gehen

Es wird die kürzeste Auslandsreise eines Papstes in der Geschichte: Am nächsten Dienstag fliegt Franziskus nach Straßburg, spricht dort vor dem EU-Parlament und dem Europarat. 26 Jahre ist es jetzt her, dass der heilige Papst Johannes Paul II. sich an die EU-Abgeordneten wandte; der Besuch von Franziskus im Europarat ist sogar eine Premiere, dorthin ist noch kein Papst gekommen. Worüber wird  ...»


Papst an Migrantenseelsorger: Niemand ist fremd

RealAudioMP3 Seht Migranten als Partner und arbeitet mit ihnen zusammen – diese Botschaft gab der Papst an diesem Freitag den rund 300 Teilnehmern und Experten der internationalen Vatikankonferenz zur Migrantenseelsorge mit auf den Weg. Franziskus bedankte sich für ihr Engagement und betonte, dass Migration Teil unserer Gesellschaft sei. Entwicklung in diesem Bereich bedeute eine Entwicklung der  ...»


Italiens Staatspräsident besuchte den Papst

Italiens Staatspräsident Giorgio Napolitano hat am Freitagabend Papst Franziskus im Gästehaus Santa Marta besucht. Es sei zu einer längeren Unterredung mit Papst Franziskus gekommen, wie Vatikansprecher Federico Lombardi im Anschluss mitteilte. Die fast anderthalbstündige Begegnung im vatikanischen Gästehaus Santa Marta sei „strikt privat“ gewesen und in großer Herzlichkeit verlaufen, so Lombardi  ...»


Papstpredigt: „Kirche ist kein Kaufhaus“

RealAudioMP3 Kirchen sind keine „Kaufhaus“ oder Markt, denn die Erlösung durch Jesus „kostet nichts“. Daran hat Papst Franziskus an diesem Freitag während seiner Morgenmesse in der Casa Santa Marta erinnert. In seiner Predigt bezog sich der Papst auf das Tagesevangelium: Jesus geht in den Tempel, um die Händler hinauszutreiben. Papst Franziskus brachte dazu eine persönliche Erinnerung ein:

„Einmal - ich war  ...»



Aus der Weltkirche 
Jesuitenflüchtlingsdienst hilft 300.000 Menschen in Nahost

RealAudioMP3 Der Jesuitenflüchtlingsdienst erreicht über 300.000 Hilfsbedürftige im Nahen Osten mit direkten Dienstleistungen. Das berichtet der Direktor des internationalen Jesuitenflüchtlingsdienstes, P. Peter Balleis, im Gespräch mit Radio Vatikan. In diesen Tagen feiert der Jesuitenflüchtlingsdienst seinen 34. Geburtstag. Kaum ein Grund zu feiern, denn gerade im Nahen Osten sei die Lage derzeit prekär.  ...»


Kolumbien: Krise des Friedensprozesses überwunden

Regierung und FARC-Rebellen haben eine schwere Krise des Friedensprozesses offenbar überwunden. Nach kubanischer und norwegischer Vermittlung sagten die Rebellen zu, den unlängst entführten General Ruben Alzate und mehrere weitere Militärs „so bald wie möglich“ wieder auf freien Fuss zu setzen. Kolumbiens Präsident Juan Manuel Santos hatte als Reaktion auf die Entführung die Friedensgespräche mit  ...»


Türkei: Religiöse Bildung gegen Extremismus

Religiöse Bildung an Schulen und Moscheen in der Türkei hilft gegen die Rekrutierung neuer Kämpfer des „Islamischen Staates“ (IS). Davon ist der neue türkische Botschafter beim Heiligen Stuhl, Mehmet Paçaci, überzeugt. Das Präsidium für Religionsangelegenheiten in der Türkei „Diyanet“ sieht der Diplomat als wirkungsvolles Instrument der Terrorismusbekämpfung, wie er gegenüber Radio Vatikan an  ...»


Dialog und Ökumene 

RealAudioMP3 Die katholische Kirche kann durch die ökumenischen Gespräche sehr viel auch von anderen Kirchen und christlichen Gemeinschaften lernen. Das sagt im Interview mit Radio Vatikan Dietmar Winkler. Der Professor für Patristik und Kirchengeschichte in Salzburg ist seit 2006 Konsultor im Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen. Seit genau 50 Jahren führt der Vatikan „offiziell“ ...»


RealAudioMP3 Es gibt Alternativen zur Gewalt im Heiligen Land. Das gilt es neu zu entdecken – und das ist die Aufgabe der christlichen Gemeinschaft in Israel und Palästina, sagt mit Blick auf die aktuelle Gewalt in Jerusalem Pater David Neuhaus. Er ist Vikar des lateinischen Patriarchen von Jerusalem für die Katholiken hebräischer Sprache und für Migranten.

„Einige unserer politischen Führer wollen uns das ...»


Religionsvertreter aus der arabischen Welt - Scheichs, Imame und Bischöfe - haben bei einem Treffen in Wien gemeinsam die von IS-Terroristen im Namen der Religion ausgeübte Gewalt verurteilt. In einer Erklärung nennen sie die christlich-muslimische Koexistenz „eine der Hauptsäulen der arabischen Zivilisation“. „Wir rufen auf zur Beibehaltung der Diversität in den arabischen Gesellschaften, die ...»


Oberhäupter und Vertreter der Religionsgemeinschaften der Christen, Muslime, Juden und Drusen haben an diesem Mittwoch die Synagoge in Jerusalem besucht, die am Dienstag Schauplatz eines blutigen Terroranschlags war. Im Zeichen der Solidarität mit der Gemeinde verurteilten sie Gewalt, die auch vor Orten des Gebets nicht zurückschreckt, wie der Fidesdienst berichtet. Im Namen der christlichen ...»

Glaubensleben 

Mit einem entschiedenen Bekenntnis zur traditionellen Ehe ist am Mittwoch im Vatikan ein interreligiöser Kongress zur Geschlechterbeziehung von Mann und Frau zu Ende gegangen. „In ihnen lebt die Menschheit. In ihnen leben die Kulturen und Glaubensbekenntnisse der Welt“, heisst es in einem gemeinsamen Schlussdokument. Die Ehe sei das wahre Fundament für den Bau von Familien und der ganzen ...»


RealAudioMP3 An drei Stellen berichten die Evangelien davon, dass Jesus weint: Eine dieser drei Stellen - das Weinen Jesu über Jerusalem, von dem Lukas im 19. Kapitel berichtet -, legte Papst Franziskus an diesem Donnerstag aus. In der Predigt bei seiner Frühmesse im Vatikan bezog er die Tränen Jesu auf heute: So wie Jerusalem damals dem Erlöser gegenüber „verschlossen geblieben“ sei, so klopfe der Herr oft ...»


RealAudioMP3 Wenn die Kirche über Ehe und Familie spricht, dann darf sie nicht in die Falle von Ideologien geraten. Das sagte Papst Franziskus an diesem Montag in seiner Eröffnungsansprache für einen interreligiösen Kongress zu Ehe und Familie, den der Vatikan ausrichtet. Drei Tage lang dauert dieser Kongress, in die Vorbereitung waren gleich drei vatikanische Institutionen einbezogen: Neben der ...»


1914-2014: 100 Jahre Erster Weltkrieg
Deutschland, Österreich, Schweiz 
Der Papst live: Die nächsten Übertragungen

Papst Franziskus wird am Sonntag sechs Selige heiligsprechen. Wir übertragen die Feier auf dem Petersplatz live und mit deutschem Kommentar ab 10.20 ...»


D: Katholikentag 2018 in Münster

Der Deutsche Katholikentag 2018 findet vom 9. bis zum 13. Mai in Münster statt. Das hat die Vollversammlung des Zentralkomitees der Deutschen ...»


D: Verfassungsgericht bestätigt kirchliches Arbeitsrecht

Das Bundesverfassungsgericht hat an diesem Donnerstag das kirchliche Arbeitsrecht bestätigt. Nach der Entscheidung der Richter kann die Kirche von ...»


Er ist wieder da: Benedikt XVI. und der umgeschriebene Artikel

Dass der emeritierte Papst Benedikt XVI. einen Aufsatz von 1972 unlängst redigiert und teilweise verändert hat, führt zu mächtigem Rauschen im ...»


Ö: Skulptur symbolisiert Glauben - „To be in a limbo“

Ein Fels schwebt im Raum einer Kirche - eine solch sockellose Skulptur ist aktuell in der Wiener Jesuitenkirche zu bewundern. In Form eines ...»


Die außerordentliche Generalversammlung der Bischofssynode 
›  Das Vorbereitungsdokument für die Versammlung der Synode, Instrumentum Laboris genannt
›  Hintergrund: Was ist eine außerordentliche Vollversammlung der Bischofssynode?
›  Die Synode bei Twitter: #Synod14
›  Papstpredigt zur Synodeneröffnung
›  Papst an Synodenväter: „Redet bitte offen“
›  Kardinal Erdö: Kein Grund zu Katastrophenstimmung
›  Pastoral und Lehre
›  Wiederverheiratete Geschiedene und die Kommunion
›  Die Bischofssynode aus afrikanischer Sicht
›  Die Schlussansprache des Papstes: Die fünf Plagen
›  Das abschließende Dokument - die relatio sinodi - in deutscher Übersetzung.
Papst Franziskus: Texte, Predigten, Ansprachen 
›  Der Text des Papstschreibens Evangelii Gaudium
›  Leseschlüssel zu Evangelii Gaudium von Pater Bernd Hagenkord
›  Gemeinsamer Glaube, Kreativität und das Gebet: Ansprache in Caserta im Juli 2014
›  Papstansprache beim Friedensgebet im Vatikan
›  "Weckt die Welt auf!" Papst Franziskus traf Obere von Männerorden und sprach über das Ordensleben (englischer Text)
›  Friedensbotschaft 2014: Brüderlichkeit - Fundament und Weg des Friedens
›  Der Papst und der Heilige: Die Predigt Franziskus' in Assisi
›  Das Papstinterview mit den Jesuitenzeitschriften
›  Die fliegende Pressekonferenz des Papstes auf dem Rückweg von Rio
›  Was ist ein guter Bischof? Der Lackmustest von Papst Franziskus. Eine Meditation.
›  "Geld darf nicht die Welt regieren": Papst Fanziskus kritisiert die Weltwirtschaft
›  Solidarität: Neudenken eines Begriffes für die Würde der Menschen
›  Das Papstamt: Predigt zum Fest Peter und Paul
›  Lumen Fidei: Die erste Enzyklika von Papst Franziskus
›  Begegnung mit Seminaristen und Novizen: Das geht so nicht mit Christus
›  Die Predigt auf Lampedusa: "Wo ist dein Bruder?"



Unser Service
›  Nuntii Latini - Die duodevicesimo mensis Novembris anni bismillesimi quarti decimi
›  Der Radio Vatikan Blog von Pater Bernd Hagenkord
›  Die schönsten Interviews von Aldo Parmeggiani
Weitere Nachrichten 


RealAudioMP3 Unser Buchtipp: Franziskus im Heiligen Land – Päpste als Botschafter des Friedens, von Matthias Kopp.

Dieses Buch hält viel mehr, als der Titel verspricht: Matthias Kopp, Sprecher der Dt. Bischofskonferenz (und in den 90ern unser ...»


US-Präsident Barack Obama hat weitere Schritte für eine bessere Einwanderungspolitik angekündigt. In einer Fernsehansprache an die Bevölkerung verteidigte er seinen als „notwendig“ bezeichneten Reformplan für einen Abschiebestopp für illegal ...»


Christen aus Mossul berichten von einer erneuten Aufforderung zur Zahlung eines Schutzgeldes an die Dschihadisten des „Islamischen Staates“. Andernfalls werde man ihre Häuser in die Luft sprengen. Dies teilt das arabische Informationsportal ...»


Bei einem mutmaßlichen Angriff der Islamistengruppe Boko Haram sollen vergangenen Mittwoch mehr als 40 Menschen getötet worden sein. Nach Angaben von Zeugen und Behördenvertretern sollen die bewaffnete Milizionäre ein Dorf im Nordosten Nigerias ...»


Der Vatikan gibt an diesem Freitag neue Briefmarken mit Motiven von Papstreisen heraus, um die Flüchtlingshilfe zu unterstützen. Das teilte das vatikanische Amt für Philatelie und Numismatik mit. Ein Heft mit vier Marken zum Wert von 0,85 Euro ...»


Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan