HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  
Ehe-Annullierungen: Papst will die Reform

Papst Franziskus hat eine Sonderkommission eingesetzt, die sich mit einer Reform des kanonischen Eherechts beschäftigen soll. Das wurde an diesem Samstag im Vatikan bekannt. Leiter der Kommission wird der Dekan des Tribunals der Römischen Rota, Pio Vito Pinto. Ziel der angepeilten Reform ist es, die „Prozedur“ bei Ehenichtigkeits-Verfahren „zu vereinfachen“, dabei aber „das Prinzip der Unauflöslichkeit der Ehe zu wahren“. Unter den Mitgliedern, die der Papst in die Kommission beruft, ist auch der Franziskaner Nikolaus Schöch. Der aus Innsbruck stammende Kirchenrechtler ist stellvertretender Kirchenanwalt am obersten kirchlichen Gerichtshof, der Apostolischen Signatur. Von der Glaubenskongregation ist der Sekretär vertreten, der Jesuit Luis Francisco Ladaria Ferrer. Die Entscheidung von  ...»

VATIKAN TERMINE

 

VATIKAN PLAYER

agenda-icon radio-icon video-icon
 
Papst Live
 
mp3 icona podcast
 

MOBIL

link to android app link to apple app wphone-icon
 
Apostolischen Reisen
 
Hilf Radio Vatikan
 
Aus dem Vatikan 
Nuntius in Tirana: „Papst wird sich auch an Muslime in Nahost wenden"

Seine erste Europa-Reise außerhalb Italiens führt Franziskus in ein Land, in der die meisten Bewohner Muslime sind: Der Nuntius in Albanien, Erzbischof Ramiro Moliner Inglés, sagt, dass der Besuch des Papstes die Beziehungen zwischen Muslimen und Katholiken in Albanien sicherlich verbessern werde. Unser Korrespondent vor Ort, Mario Galgano, hat den Vatikan-Diplomat besucht und gefragt, was sich  ...»


Papst hofft auf „missionarische Bekehrung der Kirche“

Papst Franziskus hofft auf eine „missionarische Bekehrung der Kirche“. Ihr Kernpunkt sei „der Dienst an der Menschheit, so wie unser Herr seinen Jüngern die Füße gewaschen hat“. Das sagte der Papst an diesem Samstag zu Bischöfen aus Missionsländern, die er im Vatikan traf. Bischöfe seien Diener, sie sollten sich um Nähe zu den ihnen Anvertrauten bemühen.

Der Papst bedauerte, dass keine Bischöfe  ...»



Presse in Albanien: Angst vor Anschlägen

RealAudioMP3 Wenige Stunden vor der Ankunft des Papstes in Tirana berichten die Medien in dem kleinen adriatischen Land vor allem über die erhöhten Sicherheitsmaßnahmen – Handynetze werden ausgeschalten, Extremisten vorab weggesperrt – und über die Erwartungen an den Besuch. Unser Korrespondent vor Ort, Mario Galgano, hat in den albanischen Zeitungen geblättert.
Es mag erstaunen, aber Tatsache ist, dass  ...»



Neuer Erzbischof für Chicago und neuer Ständige

Papst Franziskus hat den Rücktritt des Erzbischofs von Chicago, Kardinal Francis George, angenommen. Gleichzeitig ernannte er an diesem Samstag einen Nachfolger für George: Es ist der bisherige Bischof von Spokane, Blase Joseph Cupich. Der aus Nebraska stammende Cupich hat u.a. an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom sowie an der Katholischen Universität von Washington studiert; er ist  ...»


Franziskus kommt nicht bis Shkoder

RealAudioMP3 Der Papst reist am Sonntag für elf Stunden nach Albanien: Es ist seine erste Europareise, wenn man Italien einmal ausnimmt. Der Papst aus der Neuen Welt hat den sogenannten Alten Kontinent warten lassen, und – typisch für ihn – er fängt an der „Peripherie“ an. Albanien gehört nicht zur EU, es ist eine der ärmsten Ecken Europas, und abgesehen vom Kosovo ist Albanien Europas einziges Land mit  ...»


Aus der Weltkirche 
Polen: Heiligsprechungsverfahren für Popieluszko

Pater Jerzy Popieluszko ist auf dem Weg zur Heiligsprechung: Die zuständige vatikanische Kongregation hat das Verfahren dazu eröffnet. Das wurde an diesem Samstag im französischen Créteil bekannt. Eine 2012 in Créteil geschehene Heilung auf die Fürsprache Popieluszkos werde als Wunder anerkannt, das mache das neue Verfahren für den polnischen Pfarrer möglich. Popieluszko war ein bekannter Gegner  ...»


Pakistan: Christen fordern Schadenersatz

Landesweit denken Christen an den Anschlag auf die Allerheiligenkirche in Peshawar vor einem Jahr, am 22. September 2013. Er war der schlimmste Anschlag auf eine Kirche in der Geschichte Pakistans; dabei wurden 85 der rund 600 Gottesdienstbesucher getötet und fünfzig verletzt. Viele Christen erinnern jetzt daran, dass die Regierung ihre Versprechungen zu Schadenersatz für die Opfer des Attentats  ...»


Nigeria: 25 Städte in Händen von Boko Haram

Die Terrorgruppe Boko Haram hat im Nordosten Nigerias 25 Städte in ihre Gewalt gebracht und marschiert jetzt auf Maiduguri. Das sagt der Bischof der Millionenstadt, Oliver Dashe Doeme. Der Bischof hat sich, zusammen mit mehreren tausend Christen, in eine Pfarrei im Bundesstaat Adamawa in Sicherheit gebracht. Er wirft der nigerianischen Regierung Untätigkeit vor und rechnet damit, dass Maiduguri in  ...»


Ebola: Luftbrücke eingerichtet

Frankreich und Deutschland richten eine Luftbrücke in Westafrika ein. Sie soll mit Transall-Flugzeugen Hilfen aus der Luft in Ebola-Gebiete bringen. Ausgangspunkt der Luftbrücke, die in etwa zwei Wochen startet, ist Dakar, die Hauptstadt des Senegal. Sierra Leone – eines der am meisten betroffenen Länder – hat wegen der Ebola-Epidemie für seine Bevölkerung ab eine dreitägige Ausgangssperre  ...»


Saudi-Arabien: Erneut Übergriff der Polizei gegen Christen

Erneut ist es in dem Land zu einem Übergriff der „Religionspolizei“ gegen Christen gekommen. Wie die Nachrichtenagentur „Mideast Christian News“ berichtet, wurde in der Ölstadt Khafji an der Grenze zu Kuwait ein Haus umstellt; der Eigentümer - ein Inder - und 26 weitere Personen mit „Migrationshintergrund“ wurden verhaftet, weil sie zu einem christlichen Gebetsgottesdienst zusammengekommen waren.  ...»


Dialog und Ökumene 

Mehr kirchliche Hilfe für bedrohte Amazonas-Völker: Der Lateinamerikanische Bischofsrat CELAM hat ein Pan-Amazonas-Netzwerk gegründet. Elf Länder engagieren sich in diesem Forum, teilte nun die Kolumbianische Bischofskonferenz mit. Die Kirche wolle den Amazonas-Völkern helfen, die an den Folgen von Klimawandel und Rohstoffabbau litten, hieß es. Ziel sei ein Entwicklungsmodell vor allem für arme ...»


Die nächste Dialogrunde des Vatikans mit den Nichtglaubenden widmet sich Ende September in Bologna dem Thema „Zeit“. Das teilte der Präsident des Päpstlichen Kulturrats, Kardinal Gianfranco Ravasi, am Donnerstag im Vatikan mit. Anders als kosmisch orientierte Religionen, hätten Christentum und Judentum einen historischen Bezugsrahmen und seien somit in die Zeit eingebunden.

Die Entstehung der ...»


In den italienischen Medien ist eine Debatte über die Themen der bevorstehenden Bischofssynode im Gang. Im Oktober tritt im Vatikan eine Synode zum Thema Ehe und Familie zusammen, ein Jahr darauf – im Oktober 2015 – sollen auf einer weiteren Synode auch konkrete Schlußfolgerungen gezogen werden. Die Debatte in italienischen Medien, an der sich auch Kardinäle beteiligen, dreht sich vor allem um die ...»


Seit Montag findet ein ökumenischer Austausch in der jordanischen Hauptstadt Amman statt. Im Mittelpunkt der bis 23. September anberaumten Plenartagung steht der Entwurf eines gemeinsamen Dokuments über „Synodalität und Primat“. Experten hoffen, nach einem Bericht der Agentur Kathpress, auf einen Erfolg.

Laut Wiener Kardinal Christoph Schönborn sei die 13. Vollversammlung, seit Gründung der ...»

Glaubensleben 

Kardinal Reinhard Marx fordert ein sozialeres Europa. In Madrid eröffnete der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz und Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (ComECE) die Zweiten Katholischen Sozialtage für Europa. Dabei benannte Kardinal Marx fünf soziale Herausforderungen, mit denen sich Gesellschaft und Kirche in Europa noch stärker ...»


Der Primas der anglikanischen Kirche von England, Justin Welby von Canterbury, kämpft manchmal mit Glaubenzweifeln. Laut der katholischen Nachrichtenagentur sagt der 58-Jährige in einem Gottesdienst in Bristol: „Sicher gibt es Momente, wo du denkst: Gibt es einen Gott? Wo ist Gott?“ In diesen Momenten greife er auf biblische Psalmen zurück. Der Psalm 88 sei zum Beispiel voller Zweifel. „Das ...»


RealAudioMP3 Ohne Maria kein Jesus, und „ohne Kirche kein Vorwärtskommen für uns“: Diese Gleichung machte Papst Franziskus an diesem Montag auf. Bei seiner Frühmesse in der Vatikan-Kirche Santa Marta beschäftigte er sich zunächst mit dem Hebräerbrief, in dem er „drei starke Worte” identifizierte – Jesus „lernte, gehorchte und ging in sein Leiden” („imparò, obbedì e patì“). Das sei das Gegenteil von dem ...»


1914-2014: 100 Jahre Erster Weltkrieg
Aus den deutschsprachigen Ländern 
D: Woelki in Köln feierlich eingeführt

RealAudioMP3 Der neue Erbischof von Köln, Rainer Maria Woelki, ist an diesem Samstag im Dom feierlich in sein Amt eingeführt worden. Sein Vorgänger Kardinal ...»


Österreich: Diözese Innsbruck feiert 50-Jahr-Jubiläum

Mit einem großen Diözesanfest in der Innsbrucker Innenstadt feiert die Diözese Innsbruck am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen. Zum Auftakt versammelten ...»


Erfurt: Neuer Bischof wird mit Freude erwartet

RealAudioMP3 Erfurt hat einen neuen Bischof: Papst Franziskus hat Ulrich Neymeyr auf den seit fast zwei Jahren leeren Bischofsstuhl berufen. Die Ernennung wurde ...»


D: Muslime demonstrieren gegen Gewalt

Mit einem Aktionstag demonstrieren muslimische Verbände in Deutschland an diesem Freitag gegen Gewalt und Extremismus. Nach dem Freitagsgebet soll es ...»


Die Papstreise nach Korea 
›  Die Live-Übertragungen zur Koreareise
›  Programm der Papstreise nach Südkorea
›  Die Papstworte auf dem Hinflug (13. August 2014)
›  Die Papst-Ansprache an die Präsidentin (14. August 2014)
›  Der Papst an die koreanischen Bischöfe (14. August 2014)
›  Die Predigt zum Hochfest Mariä Himmelfahrt in Daejeon (15. August)
›  Der Angelus zum Hochfest Mariä Himmelfahrt (15. August 2014)
›  Die Papst-Ansprache an Asiens Jugend (15. August 2014)
›  Die Predigt zur Seligsprechung der 124 Märtyrern (16. August 2014)
›  Papst an Ordensgemeinschaften (16. August 2014)
›  Papst an Vertreter des Laienapostolats (16. August 2014)
›  Der Papst an Asiens Bischöfe in Haemi (17. August 2014)
›  Die Predigt zum Abschluss des VI. Asien-Jugendtags (17. August 2014)
›  Die Papst-Predigt bei der Friedensmesse in Seoul (18. August 2014)
›  Die "Fliegende Pressekonferenz" auf der Rückkehrreise (18. August 2014)
Papst Franziskus: Texte, Predigten, Ansprachen 
›  Der Text des Papstschreibens Evangelii Gaudium
›  Leseschlüssel zu Evangelii Gaudium von Pater Bernd Hagenkord
›  Gemeinsamer Glaube, Kreativität und das Gebet: Ansprache in Caserta im Juli 2014
›  Papstansprache beim Friedensgebet im Vatikan
›  "Weckt die Welt auf!" Papst Franziskus traf Obere von Männerorden und sprach über das Ordensleben (englischer Text)
›  Friedensbotschaft 2014: Brüderlichkeit - Fundament und Weg des Friedens
›  Der Papst und der Heilige: Die Predigt Franziskus' in Assisi
›  Das Papstinterview mit den Jesuitenzeitschriften
›  Die fliegende Pressekonferenz des Papstes auf dem Rückweg von Rio
›  Was ist ein guter Bischof? Der Lackmustest von Papst Franziskus. Eine Meditation.
›  "Geld darf nicht die Welt regieren": Papst Fanziskus kritisiert die Weltwirtschaft
›  Solidarität: Neudenken eines Begriffes für die Würde der Menschen
›  Das Papstamt: Predigt zum Fest Peter und Paul
›  Lumen Fidei: Die erste Enzyklika von Papst Franziskus
›  Begegnung mit Seminaristen und Novizen: Das geht so nicht mit Christus
›  Die Predigt auf Lampedusa: "Wo ist dein Bruder?"



Unser Service
›  Nuntii Latini - Die secundo mensis Septembris anni bismillesimi quarti decimi
›  Der Radio Vatikan Blog von Pater Bernd Hagenkord
›  Die schönsten Interviews von Aldo Parmeggiani
Weitere Nachrichten 


RealAudioMP3 „Ist ein Papst tot, wählt man einen neuen“: Mit diesem banalen italienischen Sprichwort setzt der deutsche Jungjournalist Simon Biallowons ein und fängt an zu erzählen. Das Buch ist aber auf keinen Fall eine Ansammlung von Sprichwörtern, und ...»


Im Vorfeld des am Dienstag in New York tagenden UN-Klimagipfel hat der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. die Religionsgemeinschaften zum ökologischen Umdenken aufgerufen. Ohne eine Abkehr von "gierigen Lebensweisen und destruktiven Gewohnheiten" ...»


RealAudioMP3 Vor genau 200 Jahren, am 18. September 1814, begann der Wiener Kongress: Und auch wenn er nach den napoleonischen Wirren sehr konservativ und restaurativ ausgerichtet war, so war er doch auch ein ausgesprochen erfolgreicher Friedenskongress. Kein ...»


Der Staat Jammu und Kaschmir hat die schlimmsten Überschwemmungen in seiner Geschichte erlebt. Angesichts der Zerstörungen ruft Bischof Peter Celestine von Jammu-Srinagar die Internationale Gemeinschaft laut Fidesdienst zu Spenden auf. „Die Menschen ...»


Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Unicef benötigt in West-Afrika 200 Millionen US-Dollar, um auf den Ausbruch von Ebola reagieren zu können. Der Direktor der Unicef-Nothilfeprogramme, Afshan Khan, spricht in einer Pressemeldung vom Dienstag ...»


Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan