HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  
Papst Franziskus: Lebenslängliche Freiheitsstrafe abschaffen

RealAudioMP3 Christen sollten sich nicht nur gegen die Todesstrafe einsetzen, sondern sich gleichzeitig für menschenwürdigere Gefängnisse engagieren. Das betonte der Papst an diesem Donnerstagmittag im Vatikan. Er empfing eine 35-köpfige Delegation der Internationalen Vereinigung von Strafrechtlern. In einer außergewöhnlich langen Rede ging der Papst auf die einzelnen Probleme des heutigen Strafrechts ein und warnte vor dessen Missbrauch. Auch in Europa sind Probleme im Strafvollzug nicht unbekannt. So gelten etwa die Zustände in vielen italienischen Gefängnisse aufgrund von Überfüllung als menschenunwürdig. Franziskus erinnerte:

„Es geht darum, dass auch die Würde jener respektiert wird, die im Gefängnis sitzen. Dieses Konzept verbinde ich mit der lebenslänglichen Haftstrafe: Im Vatikan haben wir  ...»


VATIKAN PLAYER

agenda-icon radio-icon video-icon
 
Papst Live
 
mp3 icona podcast
 

MOBIL

link to android app link to apple app wphone-icon
 
Apostolischen Reisen
 
Hilf Radio Vatikan
 
Aus dem Vatikan 
Papstpredigt: „Ohne Heiligen Geist kein Christsein“

RealAudioMP3 Zwar bezeichnen sich Gläubige als Christen und beziehen sich auf Jesus – ohne den Heiligen Geist aber kann man kein Christ sein. Daran hat der Papst an diesem Donnerstag bei seiner Frühmesse in der Casa Santa Marta erinnert. Der Heilige Geist schenke uns „die Kraft zu lieben“, so Franziskus. Ausgehend von der Lesung aus dem Epheserbrief des Apostels Paulus, in der dieser über seine  ...»


Synoden-Medienstrategie: Anderes Vorgehen wäre „wenig realistisch“ gewesen

RealAudioMP3 Der Leiter des vatikanischen Presseamtes, Federico Lombardi, hat die umstrittene Medienstrategie während der Bischofssynode über Ehe und Familie verteidigt. Es sei „absolut illusorisch“ zu glauben, man hätte angesichts von täglich mehr als 70 Redebeiträgen, die zudem noch uneinheitlich gewesen seien, die Stellungnahmen im Wortlaut veröffentlichen können, sagte Lombardi am Mittwoch gegenüber  ...»


Ravasi verteidigt Schlussdokument der Synode

RealAudioMP3 Der Präsident des Päpstlichen Kulturrats, Kardinal Gianfranco Ravasi, lädt zu einer genauen Lektüre des Schlussdokuments der Bischofssynode ein. Ravasi gehörte zum Redaktionsteam des Textes über Ehe- und Familienpastoral, über den die Außerordentliche Vollversammlung der Bischofssynode am letzten Samstag abstimmte und der die Debatte bis zur nächsten Bischofssynode vom Oktober 2015 vorzeichnen  ...»


Grusswort von Benedikt XVI. und Franziskus

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat ein Grusswort an eine theologische Konferenz geschickt, die am Donnerstag in Kolumbien beginnt. Die Themen Frieden und Respekt vor dem menschlichen Leben seien „mit dem Glauben an den Schöpfergott verbunden“, formuliert Benedikt darin. Dieser Glaube sei „die wahre Garantie unserer Würde“. Der von der Vatikan-Stiftung „Joseph Ratzinger – Benedikt XVI.“  ...»


Papst traf Grenadas Premierminister

Der Papst hat den Regierungschef Grenadas in Audienz empfangen. Der Premierminister des karibischen Inselstaates Keith Mitchell traf im Anschluss auch Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin und den vatikanischen „Außenminister“, Erzbischof Dominique Mamberti, wie der vatikanische Pressesaal im Anschluss an die Begegnungen mitteilte. Beim Gespräch mit dem Papst ging es laut der Erklärung um die  ...»


Aus der Weltkirche 
Nigeria: Boko Haram entführt weitere 60 Mädchen

Die islamistische Sekte Boko Haram hat in Nigeria offenbar weitere 60 Mädchen entführt. Wie der italienische katholische Pressedienst „Misna“ am Donnerstag unter Berufung auf Augenzeugen berichtete, stürmten rund 100 bewaffnete Boko Haram-Anhänger das Dorf Waga Mangoro im Nordosten des Landes, erschossen zwei Männer, brannten Wohnhäuser und Geschäfte nieder und verschleppten 40 Mädchen. Weitere 20  ...»


Papst entzieht Kloster Montecassino Status einer Territorialabtei

Papst Franziskus hat dem italienischen Benediktinerkloster Montecassino bei Rom den Status einer Territorialabtei entzogen. Das teilte der Vatikan am Donnerstag zusammen mit der Ernennung eines neuen Abtes mit. Damit ist dem Kloster künftig kein bistumsähnliches Gebiet zur Seelsorge mehr zugeordnet, und der Abt verliert seine bischöflichen Befugnisse in diesem Territorium. „Damit soll das  ...»


Indien: Angst vor radikalhinduistischen Kräften

Mit der Wahl Narendra Modis von der hindu-nationalistischen Partei BJP zum Premierminister Indiens droht sich die Lage von Christen im Land zu verschlimmern. Das ist die Einschätzung des Menschenrechtsaktivisten und katholischen Priesters Ajaya Kumar Singh. „Wenn radikalhinduistische Kräfte nun an Einfluss gewinnen, ist die christliche Minderheit besonders bedroht“, sagte Singh gegenüber dem  ...»


Kanada: Schock nach Attentat

Die Kirche des Landes ist geschockt über die jüngste Gewalt in ihrem Land. Tief beunruhigt zeigte sich Ottawas Erzbischof Terrence Prendergast über den Amoklauf eines zum Islam konvertierten Kanadiers vom Mittwoch: Ein junger Mann mit islamistischem Hintergrund hatte am Mittwoch im Regierungsviertel von Ottawa einen wachhabenden Soldaten getötet. Der Attentäter selbst starb in einem Schusswechsel  ...»


Italien: Assisi lädt zum Weltgebetstreffen für den Frieden

Unter dem Titel „Die Söhne Abrahams“ findet vom 25.-27. Oktober im italienischen Städtchen Assisi wieder das Weltgebetstreffen für den Frieden statt. Die Initiative spannt laut Veranstaltern einen Bogen vom ersten Weltgebetstreffen, das auf Einladung von Papst Johannes Paul II. vor 28 Jahren in Assisi stattfand, bis hin zum Besuch von Papst Franziskus in der Stadt des Heiligen Franz von Assisi am  ...»


Dialog und Ökumene 

Vor einem Rückzug „in den frommen Winkel“ hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), Nikolaus Schneider, die Kirche gewarnt. Wie er im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ sagte, ist die evangelische Kirche zwar keine Partei: „Wir sehen es allerdings schon als kirchliche Aufgabe an, an den großen Debatten der Republik teilzunehmen.“ Das gelte etwa für das ...»

Glaubensleben 

Der griechisch-katholische Kiewer Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk hat die russisch-orthodoxe Kirche zur Unterstützung des Friedensprozesses in der Ukraine aufgerufen. Das Moskauer Patriarchat könne „viel mehr tun für die Deeskalation der Gewalt in der Ukraine und die Versöhnung“, sagte Schewtschuk nach Angaben der mit Rom verbundenen Kirche vom Freitag. Zugleich wies er die Anschuldigung des ...»


1914-2014: 100 Jahre Erster Weltkrieg
Deutschland, Österreich, Schweiz 
Unsere nächste Live-Übertragung

Papst Franziskus empfängt am kommenden Samstag Mitglieder der Schönstatt-Bewegung, die in diesem Jahr ihr 100-Jahr-Jubiläum feiert, im Vatikan. Radio ...»


D: Flüchtlinge ins Bischofshaus

Die leerstehende Bischofswohnung in Regensburg könnte nach Angaben des Bistumssprechers in Zukunft als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden. Die ...»


D: Caritas will mehr Frauen in Führungspositionen

Caritas Deutschland strebt einen höheren Frauenanteil in Führungspositionen an. „Eine kirchliche Organisation mit dem Anspruch, zu mehr Gerechtigkeit ...»


Bischofssynode: Kardinal Meisner unzufrieden

Kardinal Joachim Meisner kritisiert die kürzlich im Vatikan zu Ende gegangene Bischofssynode zu Ehe und Familie. In einem Kommentar für die ...»


Österreich: Muslime gegen Islamgesetz

RealAudioMP3 Auch wenn das Islamgesetz in seiner derzeit vorliegenden Fassung eine „Baustelle“ ist, so hofft die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich ...»


Die außerordentliche Generalversammlung der Bischofssynode 
›  Das Vorbereitungsdokument für die Versammlung der Synode, Instrumentum Laboris genannt
›  Hintergrund: Was ist eine außerordentliche Vollversammlung der Bischofssynode?
›  Die Synode bei Twitter: #Synod14
›  Papstpredigt zur Synodeneröffnung
›  Papst an Synodenväter: „Redet bitte offen“
›  Kardinal Erdö: Kein Grund zu Katastrophenstimmung
›  Pastoral und Lehre
›  Wiederverheiratete Geschiedene und die Kommunion
›  Die Bischofssynode aus afrikanischer Sicht
›  Die Schlussansprache des Papstes: Die fünf Plagen
Papst Franziskus: Texte, Predigten, Ansprachen 
›  Der Text des Papstschreibens Evangelii Gaudium
›  Leseschlüssel zu Evangelii Gaudium von Pater Bernd Hagenkord
›  Gemeinsamer Glaube, Kreativität und das Gebet: Ansprache in Caserta im Juli 2014
›  Papstansprache beim Friedensgebet im Vatikan
›  "Weckt die Welt auf!" Papst Franziskus traf Obere von Männerorden und sprach über das Ordensleben (englischer Text)
›  Friedensbotschaft 2014: Brüderlichkeit - Fundament und Weg des Friedens
›  Der Papst und der Heilige: Die Predigt Franziskus' in Assisi
›  Das Papstinterview mit den Jesuitenzeitschriften
›  Die fliegende Pressekonferenz des Papstes auf dem Rückweg von Rio
›  Was ist ein guter Bischof? Der Lackmustest von Papst Franziskus. Eine Meditation.
›  "Geld darf nicht die Welt regieren": Papst Fanziskus kritisiert die Weltwirtschaft
›  Solidarität: Neudenken eines Begriffes für die Würde der Menschen
›  Das Papstamt: Predigt zum Fest Peter und Paul
›  Lumen Fidei: Die erste Enzyklika von Papst Franziskus
›  Begegnung mit Seminaristen und Novizen: Das geht so nicht mit Christus
›  Die Predigt auf Lampedusa: "Wo ist dein Bruder?"



Unser Service
›  Nuntii Latini - Die vicesimo primo mensis Septembris anni bismillesimi quarti decimi
›  Der Radio Vatikan Blog von Pater Bernd Hagenkord
›  Die schönsten Interviews von Aldo Parmeggiani
Weitere Nachrichten 


100.000 Christen sterben jährlich als Opfer von Verfolgungen. Das berichtet der Fidesdienst an diesem Donnerstag mit Verweis auf Schätzungen des US-amerikanischen Zentrums für „Globale Christliche Studien“. In zahlreichen Ländern würden Christen ...»


„Ein Friede im Nahen Osten ist nur durch Verhandlungen möglich, nicht durch einseitige Gewaltaktionen.“ Das hat der Vatikanvertreter Bernardito Auza am Dienstag vor dem UNO-Sicherheitsrat in New York betont. Mit Blick auf die Umtriebe der ...»


Der Audimax-Saal der päpstlichen Universität Urbaniana in Rom ist zu Ehren des emeritierten Papstes Benedikt XVI. umbenannt worden. Als Zeichen der Dankbarkeit für die Entwicklung der kirchlichen Lehre durch den deutschen Papst trage ein Saal der ...»


Der Vatikan hat das Treffen des vietnamesischen Ministerpräsidenten Nguyen Tan Dung mit Papst Franziskus als „wichtigen Schritt“ auf dem Weg zu besseren bilateralen Beziehungen bezeichnet. Der Papst habe die religionspolitischen Aussagen der neuen ...»


Der Vorsitzende der Pakistanischen Bischofskonferenz, Erzbischof Joseph Coutts, beobachtet einen Trend zu Islamisierung seines Landes. Der Druck, den einige wenige Extremisten auf die Regierung ausübten, sei eine Gefahr für die Demokratie und damit ...»


Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan