HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  
Urbi et Orbi: Wecke und inspiriere Initiativen für eine Befriedung in der Ukraine!

„Christus surrexit, venite et videte! Liebe Brüder und Schwestern, frohe Ostern!“ Vom Balkon der Petersbasilika aus grüßte der Papst die auf dem Petersplatz versammelten Menschen, 100.000 waren gekommen, um mit ihm gemeinsam die Ostermesse zu feiern und die Osterbotschaft zu hören, die der Papst anschließend verkündete. Die Ukraine war prominent in seinen Gedanken, aber auch Syrien und viele andere Konflikte und Nöte auf der Welt.

„Die Botschaft, welche die Christen der Welt überbringen, ist diese: Jesus, die menschgewordene Liebe, ist für unsere Sünden am Kreuz gestorben, aber Gott, der Vater, hat ihn auferweckt und ihn zum Herrn über Leben und Tod gemacht. In Jesus hat die Liebe über den Hass gesiegt, die Barmherzigkeit über die Sünde, das Gute über das Böse, die Wahrheit über die Lüge,  ...»


VATIKAN TERMINE

APR
20
Sun
h: 12:00
APR
21
Mon
h: 12:00
 

VATIKAN PLAYER

agenda-icon radio-icon video-icon
 
Papst Live
 
mp3 icona podcast
 

MOBIL

link to android app link to apple app wphone-icon
 
Apostolischen Reisen
 
Hilf Radio Vatikan
 
Aus dem Vatikan 
Osterbotschaft: „Die Liebe ist stärker, die Liebe schenkt Leben"

Die Osteransprache des Papstes

„Christus surrexit, venite et videte!“ Liebe Brüder und Schwestern, frohe Ostern!

In den Kirchen auf der ganzen Welt erklingt die Verkündigung des Engels an die Frauen: „Fürchtet euch nicht! Ich weiß, ihr sucht Jesus, den Gekreuzigten. Er ist nicht hier; denn er ist auferstanden … Kommt her und seht euch die Stelle an, wo er lag“ (Mt 28,5-6).

Das ist der Höhepunkt des  ...»



Osternacht: Auf, in das Galiläa unseres Lebens!

RealAudioMP3 Die Frohe Botschaft von der Auferstehung beginnt mit dem enttäuschten Glauben der Frauen und Jünger, in deren dunkles Leben das Licht der Nachricht der Auferstehung tritt. Die Jünger waren auseinander gelaufen, betonte Papst Franziskus in seiner Predigt bei der Feier der Auferstehung Samstag Nacht im Petersdom, ihr Glaube war zerbrochen, alles schien beendet, die Gewissheiten in sich  ...»


Papst Franziskus: Alles von Kreuz und Sieg her neu lesen

Die Predigt von Papst Franziskus in der Osternacht

Das Evangelium von der Auferstehung Jesu Christi beginnt mit dem Gang der Frauen zum Grab im Morgengrauen des Tages nach dem Sabbat. Sie gehen zur Grabeshöhle, um den Leichnam des Herrn zu ehren, doch sie finden sie geöffnet und leer. Ein mächtiger Engel sagt ihnen: „Fürchtet euch nicht!“ (Mt 28,5) und beauftragt sie, zu gehen und den Jüngern die  ...»



Der Kreuzweg am Kolosseum: Die Schwere und die Herrlichkeit des Kreuzes

RealAudioMP3 Zehntausende Gläubige haben an diesem Karfreitag Abend mit dem Papst den traditionellen Kreuzweg am Kolosseum gebetet. Die Meditationen stammten in diesem Jahr von dem italienischen Erzbischof Giancarlo Maria Bregantini von Campobasso-Boiano, der als exponierter Gegner der Mafia bekannt ist. Ausgehend von den 14 Stationen Jesu – vom Todesurteil bis zur Grablege – sprachen die Texte vom Kreuzweg  ...»


Aus der Weltkirche 
Jerusalem: Erste Ostermesse auf dem Planeten

Bei sonnigem Wetter haben in Jerusalem die Osterfeiern begonnen. Zur Feier der Ostervigil in der Grabeskirche versammelten sich am frühen Samstagmorgen hunderte katholische Christen. Vor der Kapelle, die nach frühester christlicher Überlieferung als Ort der Auferstehung Jesu gilt, feierte der Lateinische Patriarch von Jerusalem, Erzbischof Fouad Twal, die Auferstehungsfeier. Die katholische  ...»


Pakistan: Oster-Solidarität für Opfer der „Schwarzen Gesetze“

Die Christen in Pakistan solidarisieren sich an den Osterfeiertagen besonders mit jenen Menschen, die Opfer des umstrittenen Blasphemiegesetzes geworden sind. Der katholische Bischof Rufin Anthony von Islamabad-Rawalpindi rief am Karfreitag dazu auf, besonders an Asia Bibi und Sawan Masih zu denken, die wegen Blasphemie zum Tode verurteilt wurden und derzeit auf ihre Berufungsverfahren warten.  ...»


Nachgehen des Kreuzweges in Jerusalem

Tausende Pilger und Schaulustige drängten sich an diesem Karfreitag bei sonnigem Wetter auf der Via Dolorosa in Jerusalem, um die vierzehn Stationen des Leidenswegs Jesu nachzugehen. Zur zentralen Feier in der Grabeskirche kamen Hunderte bereits am frühen Morgen. Der Lateinische Patriarch von Jerusalem, Fouad Twal, feierte dort einen Gottesdienst.

Die Lage in der Altstadt sei relativ ruhig und  ...»



USA/Vatikan: Prominenter Philosoph über Papst Franziskus

Eine „Quelle anhaltenden Hallelujas" ist der Pontifikatswechsel von Benedikt zu Franziskus für den prominenten christlichen Philosophen Cornel West. Der US-Amerikaner, ein Baptist, ist einer der prominentesten Intellektuellen des Landes; er ist auch als Bürgerrechtler und Musiker hervorgetreten. Der argentinische Papst zeichnet sich aus der Sicht von Cornel West vor allem durch eine besondere  ...»


Ökumene und Dialog 

Das Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie sorgt sich über die augenscheinlich erkennbare Ausbreitung „finsterer Mächte", die sich in Hass, Intoleranz, Gewalt und Ungerechtigkeit zeigt. Patriarch Bartholomaios I. von Konstantinopel äußerte sich in seiner Osterbotschaft, die am Karsamstag vom Istanbuler Phanar aus verbreitet wurde. Bereits vor einer Woche hatte der Ökumenische Patriarch einen ...»


Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat sich für einen einheitlichen Ostertermin ausgesprochen. „Die Christen in der ganzen Welt sollten ihr wichtigstes Fest gemeinsam feiern», sagte der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz am Mittwoch der Katholischen Nachrichten-Agentur in Bamberg. „Dies wäre ein wichtiges Zeichen der Einheit der Christen nach innen und nach ...»

Glaubensleben 

RealAudioMP3 Die Verehrung des Kreuzes und das Denken an das Leiden Jesu Christi: Der zweite Tag des österlichen Triduum. Im Petersdom waren tausende Menschen mit Papst Franziskus versammelt, um dem Bericht vom Leiden und Sterben zu zuhören und in Gesten der Verehrung anzuerkennen, was Gott für die Menschen am Kreuz auf sich genommen habe.

Während der Predigt stand die Person im Mittelpunkt, die sonst eher an ...»


Predigt bei der Feier des Leidens Christi im Petersdom mit Papst Franziskus, gehalten von Pater Raniero Cantalamessa OFMCap

Innerhalb des großen Rahmens der gottmenschlichen Geschichte der Passion Jesu finden wir zahlreiche kleine Geschichten von Männern und Frauen, die in den Aktionskreis seines Lichts oder seines Schattens eingetreten sind. Die tragischste davon ist die Geschichte von Judas ...»


Radio Vatikan dokumentiert hier im Wortlaut die Predigt von Papst Franziskus bei der Chrisam-Messe am Gründonnerstag im Petersdom.

Liebe Mitbrüder im priesterlichen Dienst,

im Heute des Gründonnerstags, an dem Christus uns bis zur Vollendung geliebt hat (vgl. Joh13,1), gedenken wir des frohen Tags der Einsetzung des Priestertums und des Tags unserer Priesterweihe. Der Herr hat uns in Christus ...»


Die deutschsprachige Kirche 
Gemeinsamer Ostertermin in den nächsten Jahren eher unwahrscheinlich

RealAudioMP3 2014 fällt der Ostertermin der westlichen und der östlichen Kirche zusammen. Ein Zustand, den sich viele Christen immer wünschen würden. Dennoch ...»


Ö: Pater Janauschek auf dem Weg zur Seligsprechung

RealAudioMP3 Der österreichische Redemptoristenpater Wilhelm Janauschek ist einen Schritt weiter auf dem Weg zur Seligsprechung: Papst Franziskus hat an diesem ...»


Evangelii Gaudium: Die programmatische Schrift des Papstes 
›  Der Text des Papstschreibens
›  Leseschlüssel zu Evangelii Gaudium von Pater Bernd Hagenkord
›  Eine Zusammenfassung des Textes
›  Die wichtigsten Punkte der Exhortation
›  Eine Zusammenfassung der Propositionen zum Ende der Neuevangelisierungs-Synode, die das Papstschreiben aufgreift.
Papst Franziskus: Texte, Predigten, Ansprachen 
›  Papstbotschaft zur Fastenzeit 2014
›  "Weckt die Welt auf!" Papst Franziskus traf Obere von Männerorden und sprach über das Ordensleben (englischer Text)
›  Friedensbotschaft 2014: Brüderlichkeit - Fundament und Weg des Friedens
›  Der Papst und der Heilige: Die Predigt Franziskus' in Assisi
›  Das Papstinterview mit den Jesuitenzeitschriften
›  Der WJT in Rio: Alle Ansprachen und Predigten des Papstes
›  Die fliegende Pressekonferenz des Papstes auf dem Rückweg von Rio
›  Was ist ein guter Bischof? Der Lackmustest von Papst Franziskus. Eine Meditation.
›  "Geld darf nicht die Welt regieren": Papst Fanziskus kritisiert die Weltwirtschaft
›  Solidarität: Neudenken eines Begriffes für die Würde der Menschen
›  Bildung: Papst Franziskus trifft Schülerinnen und Schüler
›  Das Papstamt: Predigt zum Fest Peter und Paul
›  Lumen Fidei: Die erste Enzyklika von Papst Franziskus
›  Begegnung mit Seminaristen und Novizen: Das geht so nicht mit Christus
›  Die Predigt auf Lampedusa: "Wo ist dein Bruder?"



Unser Service
›  Nuntii Latini - Die decimo quinto mensis Aprilis anni bismillesimi quarti decimi
›  Der Radio Vatikan Blog von Pater Bernd Hagenkord
›  Die schönsten Interviews von Aldo Parmeggiani
›  Die Papstreise nach Deutschland: Die Ansprachen des Papstes
Weitere Nachrichten 

Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan