HomeRadio Vatikan
foto testata   
Andere Sprachen  
Papst an Bischöfe: „Das Geheimnis nicht für selbstverständlich halten“

„Haltet das Geheimnis, für das ihr steht, nie für selbstverständlich, und verliert nicht das erste Staunen über den Plan Gottes.“ Das hat Papst Franziskus an diesem Donnerstag neugeweihten Bischöfen aus aller Welt geraten. Bei einer Audienz für sie im Vatikan mahnte der Papst, sie sollten nicht zulassen, dass die Gaben, die sie empfangen hätten, sich mit der Zeit „abnutzen“. Die Bischöfe gehörten „auf stabile Weise“ zur „Herde“, das sei der Ausgangspunkt „jeder echten Reform der Kirche Christi“. Franziskus wörtlich: „Bitte seid keine Bischöfe mit Verfallsdatum!“ Es sei ausgesprochen „wichtig, nicht die heilende Kraft zu blockieren, die aus der Gnade kommt, die ihr empfangen habt“.

Bischöfe sollten sich „nicht durch die Zahl der Medien, über die sie verfügen“, auszeichnen, „sondern durch  ...»


VATIKAN TERMINE

 

VATIKAN PLAYER

agenda-icon radio-icon video-icon
 
Papst Live
 
mp3 icona podcast
 

MOBIL

link to android app link to apple app wphone-icon
 
Apostolischen Reisen
 
Hilf Radio Vatikan
 
Aus dem Vatikan 
Vatikan: Juden solidarisch mit verfolgten Christen

Der jüdische Weltkongress (WJC) hat Papst Franziskus Solidarität mit den verfolgten Christen im Nahen Osten zugesichert. Die Gleichgültigkeit der Welt gegenüber den Vorgängen im Irak erinnere ihn an frühere Judenverfolgungen, sagte WJC-Präsident Ronald S. Lauder am Donnerstag italienischen Medien. Der US-Amerikaner stand an der Spitze einer Delegation, die Papst Franziskus am Mittwoch im Vatikan  ...»


Franziskus betet vor römischer Madonnenikone

Papst Franziskus war am Donnerstagabend in der römischen Basilika Santa Maria Maggiore, um für seine bevorstehende Reise nach Albanien zu beten. Vor dem Madonnen-Gnadenbild der Salus Populi Romani verharrte Franziskus rund eine halbe Stunde im Gebet. In der Kirche wurde er von Erzpriester Kardinal Santos Abril y Castelló empfangen.

Franziskus hat sofort nach seiner Wahl zum Papst die Angewohnheit  ...»



Jüdischer Weltkongress beim Papst

Franziskus hat am Mittwoch Nachmittag Mitglieder des Jüdischen Weltkongresses empfangen. Im Vatikan-Gästehaus Santa Marta unterhielt er sich mit den etwa vierzig jüdischen Persönlichkeiten aus vielen Teilen der Welt. Zu den Themen des „freundschaftlichen Gesprächs gehörte auch die Lage im Nahen Osten. Nach Angaben eines Teilnehmers an der Audienz sagte der Papst dazu: „Das Fenster des Gebets steht  ...»


Vatikan: Kardinäle beraten über Zusammenlegungen von Räten

RealAudioMP3 Die Neuorganisation der Arbeit des Heiligen Stuhls schreitet langsam, aber beständig voran: Die neun Kardinäle, die Papst Franziskus bei der Kurienreform beraten, arbeiten bereits an einem Vorschlag für die Neufassung der Konstitution „Pastor Bonus“. Das sagte Vatikansprecher Pater Federico Lombardi an diesem Mittwoch vor Journalisten. Die Kardinäle hätten sich bereits auf einen Entwurf zur  ...»


Vatikan: Sri Lanka-Missionar vor der Heiligsprechung

Wenige Monate vor seiner Reise nach Sri Lanka hat Papst Franziskus einen der Hauptmissionare des Inselstaates der Heiligsprechung einen Schritt näher gebracht. Der Papst habe sich dazu entschlossen, „demnächst“ ein Konsistorium einzuberufen, auf dem über die Heiligsprechung des Seligen Giuseppe Vaz entschiedenen werden solle, heißt es in einer Vatikannote von diesem Mittwoch. Der 1651 geborenen  ...»


Aus der Weltkirche 
Spanien: Seligsprechung von Opus Dei-Prälat Portillo

Rund 150.000 Pilger werden am Samstag kommender Woche in Madrid zur Seligsprechung des spanischen Bischofs Alvaro del Portillo erwartet. Der Opus Dei-Prälat war erster Nachfolger des heiligen Josefmaria Escrivá de Balaguer, der das Opus Dei gründete. Die Zeremonie am 27. September in Madrid nimmt im Auftrag von Papst Franziskus Kardinal Angelo Amato vor, der Präfekt der vatikanischen Kongregation  ...»


Südsudan: „Die Hungerkatastrophe ist längst da“

RealAudioMP3 Im Südsudan bahnt sich derzeit eine humanitäre Katastrophe enormen Ausmaßes an: Fast vier der insgesamt 11 Millionen Einwohner des Landes sind jetzt schon auf akute Nahrungsmittelhilfe angewiesen – und die Lage wird immer dramatischer. Das sagte die Caritas-Helferin Michaela Sieger in einem Telefoninterview mit der Nachrichtenagentur Kathpress. Die Südsudan-Expertin bereist diese Woche  ...»


Kolumbien: Kirche besorgt über Rebellen-Allianz

Die katholische Kirche in Kolumbien ist besorgt und irritiert über eine Allianz von Teilen der linken FARC-Guerilla und rechter Paramilitärs. Dies kompliziere die Friedensgespräche zwischen der FARC und der kolumbianischen Regierung, sagte der Vorsitzende der Bischofskonferenz und Erzbischof von Tunja, Luis Augusto Castro, einem Radiosender. Die derzeit im kubanischen Havanna laufenden  ...»


Gaza: Bald ganz ohne Christen?

RealAudioMP3 Noch keinen Monat her – und trotzdem schon weitgehend aus dem Bewusstsein der Öffentlichkeit verdrängt: die Krise um Gaza. Die Menschen dort sitzen in den Ruinen ihrer Häuser und dürfen sich von der Welt einigermaßen vergessen fühlen, sagt mit Bitterkeit Pater Raed Abusahlia, Leiter der Caritas Jerusalem.


„Vor drei Wochen gab es den Waffenstillstand, aber die Lage ist schrecklich geblieben, die  ...»



Südsudan: Regierung macht Rückzieher

Die Regierung in Juba versichert, dass ausländische Kräfte, die im Land arbeiten, nicht ausgewiesen werden. Mit diesem Rückzieher reagiert sie auf Besorgnis bei vielen im Südsudan aktiven Nichtregierungsorganisationen (NGOs). Eine Direktive der Regierung hatte am Dienstag angeordnet, Unternehmen und NGOs müssten ihre ausländischen Beschäftigten durch Einheimische ersetzen. „Die Regierung verweist  ...»


Dialog und Ökumene 

Die nächste Dialogrunde des Vatikans mit den Nichtglaubenden widmet sich Ende September in Bologna dem Thema „Zeit“. Das teilte der Präsident des Päpstlichen Kulturrats, Kardinal Gianfranco Ravasi, am Donnerstag im Vatikan mit. Anders als kosmisch orientierte Religionen, hätten Christentum und Judentum einen historischen Bezugsrahmen und seien somit in die Zeit eingebunden.

Die Entstehung der ...»


In den italienischen Medien ist eine Debatte über die Themen der bevorstehenden Bischofssynode im Gang. Im Oktober tritt im Vatikan eine Synode zum Thema Ehe und Familie zusammen, ein Jahr darauf – im Oktober 2015 – sollen auf einer weiteren Synode auch konkrete Schlußfolgerungen gezogen werden. Die Debatte in italienischen Medien, an der sich auch Kardinäle beteiligen, dreht sich vor allem um die ...»


Seit Montag findet ein ökumenischer Austausch in der jordanischen Hauptstadt Amman statt. Im Mittelpunkt der bis 23. September anberaumten Plenartagung steht der Entwurf eines gemeinsamen Dokuments über „Synodalität und Primat“. Experten hoffen, nach einem Bericht der Agentur Kathpress, auf einen Erfolg.

Laut Wiener Kardinal Christoph Schönborn sei die 13. Vollversammlung, seit Gründung der ...»

Glaubensleben 

Der Primas der anglikanischen Kirche von England, Justin Welby von Canterbury, kämpft manchmal mit Glaubenzweifeln. Laut der katholischen Nachrichtenagentur sagt der 58-Jährige in einem Gottesdienst in Bristol: „Sicher gibt es Momente, wo du denkst: Gibt es einen Gott? Wo ist Gott?“ In diesen Momenten greife er auf biblische Psalmen zurück. Der Psalm 88 sei zum Beispiel voller Zweifel. „Das ...»


RealAudioMP3 Ohne Maria kein Jesus, und „ohne Kirche kein Vorwärtskommen für uns“: Diese Gleichung machte Papst Franziskus an diesem Montag auf. Bei seiner Frühmesse in der Vatikan-Kirche Santa Marta beschäftigte er sich zunächst mit dem Hebräerbrief, in dem er „drei starke Worte” identifizierte – Jesus „lernte, gehorchte und ging in sein Leiden” („imparò, obbedì e patì“). Das sei das Gegenteil von dem ...»


1914-2014: 100 Jahre Erster Weltkrieg
Aus den deutschsprachigen Ländern 
D: Muslime demonstrieren gegen Gewalt

Mit einem Aktionstag demonstrieren muslimische Verbände in Deutschland an diesem Freitag gegen Gewalt und Extremismus. Nach dem Freitagsgebet soll es ...»


D: Kardinal Marx unterstützt „Marsch für das Leben“

Katholiken sollen sich öffentlich für den Schutz des Lebens und die Würde des Menschen einsetzen. Dazu ermunterte der Vorsitzende der Deutschen ...»


Schweiz: Debatte um Islam-Zentrum schadet Freiburg

Die anhaltende Debatte rund um das geplante „Schweizerische Zentrum für Islam und Gesellschaft“ an der Universität Freiburg schadet dem Bild von ...»


D: „Keine Seenotrettung ist eine Schande“

Mit Blick auf ertrinkende Flüchtlinge im Mittelmeer hat sich die evangelische Kirche für ein umfassendes Seenotrettungssystem ausgesprochen. „Dass ...»


Schweiz: Europarat-Bericht über Rassismus und Intoleranz

Der Europarat würdigt das kontinuierliche Engagement der Schweizer Behörden im Umgang mit Rassismus, prangert aber gleichzeitig den ...»


Die Papstreise nach Korea 
›  Die Live-Übertragungen zur Koreareise
›  Programm der Papstreise nach Südkorea
›  Die Papstworte auf dem Hinflug (13. August 2014)
›  Die Papst-Ansprache an die Präsidentin (14. August 2014)
›  Der Papst an die koreanischen Bischöfe (14. August 2014)
›  Die Predigt zum Hochfest Mariä Himmelfahrt in Daejeon (15. August)
›  Der Angelus zum Hochfest Mariä Himmelfahrt (15. August 2014)
›  Die Papst-Ansprache an Asiens Jugend (15. August 2014)
›  Die Predigt zur Seligsprechung der 124 Märtyrern (16. August 2014)
›  Papst an Ordensgemeinschaften (16. August 2014)
›  Papst an Vertreter des Laienapostolats (16. August 2014)
›  Der Papst an Asiens Bischöfe in Haemi (17. August 2014)
›  Die Predigt zum Abschluss des VI. Asien-Jugendtags (17. August 2014)
›  Die Papst-Predigt bei der Friedensmesse in Seoul (18. August 2014)
›  Die "Fliegende Pressekonferenz" auf der Rückkehrreise (18. August 2014)
Papst Franziskus: Texte, Predigten, Ansprachen 
›  Der Text des Papstschreibens Evangelii Gaudium
›  Leseschlüssel zu Evangelii Gaudium von Pater Bernd Hagenkord
›  Gemeinsamer Glaube, Kreativität und das Gebet: Ansprache in Caserta im Juli 2014
›  Papstansprache beim Friedensgebet im Vatikan
›  "Weckt die Welt auf!" Papst Franziskus traf Obere von Männerorden und sprach über das Ordensleben (englischer Text)
›  Friedensbotschaft 2014: Brüderlichkeit - Fundament und Weg des Friedens
›  Der Papst und der Heilige: Die Predigt Franziskus' in Assisi
›  Das Papstinterview mit den Jesuitenzeitschriften
›  Die fliegende Pressekonferenz des Papstes auf dem Rückweg von Rio
›  Was ist ein guter Bischof? Der Lackmustest von Papst Franziskus. Eine Meditation.
›  "Geld darf nicht die Welt regieren": Papst Fanziskus kritisiert die Weltwirtschaft
›  Solidarität: Neudenken eines Begriffes für die Würde der Menschen
›  Das Papstamt: Predigt zum Fest Peter und Paul
›  Lumen Fidei: Die erste Enzyklika von Papst Franziskus
›  Begegnung mit Seminaristen und Novizen: Das geht so nicht mit Christus
›  Die Predigt auf Lampedusa: "Wo ist dein Bruder?"



Unser Service
›  Nuntii Latini - Die secundo mensis Septembris anni bismillesimi quarti decimi
›  Der Radio Vatikan Blog von Pater Bernd Hagenkord
›  Die schönsten Interviews von Aldo Parmeggiani
Weitere Nachrichten 


RealAudioMP3 Vor genau 200 Jahren, am 18. September 1814, begann der Wiener Kongress: Und auch wenn er nach den napoleonischen Wirren sehr konservativ und restaurativ ausgerichtet war, so war er doch auch ein ausgesprochen erfolgreicher Friedenskongress. Kein ...»


Der Staat Jammu und Kaschmir hat die schlimmsten Überschwemmungen in seiner Geschichte erlebt. Angesichts der Zerstörungen ruft Bischof Peter Celestine von Jammu-Srinagar die Internationale Gemeinschaft laut Fidesdienst zu Spenden auf. „Die Menschen ...»


Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Unicef benötigt in West-Afrika 200 Millionen US-Dollar, um auf den Ausbruch von Ebola reagieren zu können. Der Direktor der Unicef-Nothilfeprogramme, Afshan Khan, spricht in einer Pressemeldung vom Dienstag ...»


805 Millionen Menschen haben Hunger und sind chronisch unterernährt. Das dokumentiert der aktuelle Welthungerbericht, der an diesem Dienstag in Rom von der UN-Ernährungsorganisation FAO präsentiert wurde. Laut dem neunten Bericht der Organisation ...»


Die Doktrin der katholischen Kirche muss der menschlichen Realität und dem Alltag der Familien Rechnung tragen. Das betont mit Blick auf die in 2014 und 2015 anstehenden Familiensynoden im Vatikan der Bischof von Antwerpen, Johan Bonny. Im Gespräch ...»


Über uns Programmschema Kontakt Freunde von RV RV-Freunde: Downloads Links Andere Sprachen Heiliger Stuhl Vatikanstadt Liturgische Feiern des Papstes
All the contents on this site are copyrighted ©. Webmaster / Credits / Rechtliche Hinweise / Werben auf Radio Vatikan