Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Jemen: Pater Thomas ist wieder frei

Pater Thomas in dem im Mai veröffentlichten Video - RV

12/09/2017 13:11

Der indische Salesianerpater Thomas Uzhunnalil, der vor 18 Monaten von islamistischen Terroristen im südjemenitischen Aden entführt wurde, ist wieder in Freiheit. Wie die Katholische Presseagentur KAP meldet, hält sich Pater Thomas aktuell in Maskat, der Hauptstadt des Sultanats Oman, auf. Zuerst berichteten indische Medien darüber. Mittlerweile wurde die Nachricht auch vom indischen Außenminister Sushma Swaraj bestätigt. Indien hatte sich gemeinsam mit den Salesianern seit Monaten für die Befreiung eingesetzt.

Pater Thomas war am 4. März 2016 bei einem Überfall auf das Haus der „Missionarinnen der Nächstenliebe“ in der Hafenstadt Aden entführt worden. Bei dem islamistischen Angriff wurden insgesamt 16 Personen getötet, darunter vier Ordensfrauen. Im Mai diesen Jahres tauchte ein Video auf, indem der Gefangene erklärte, er brauche so schnell wie möglich medizinische Betreuung, da sich sein Gesundheitszustand verschlechtere.

(kap 12.09.2017 nh)

12/09/2017 13:11