Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Reisen

Während Papstbesuch: 60 Prozent weniger Morde in Kolumbien

Papst Franziskus als Friedensbringer in Kolumbien

11/09/2017 11:23

Während des fünftägigen Besuchs von Papst Franziskus in Kolumbien ist die Mordrate im gesamten Land um 60 Prozent gesunken; das sagte Präsident Santos nach der Abreise des Papstes vor Journalisten. Im Durchschnitt vermeldet das Land 50 Morde am Tag, davon viele in der Hauptstadt Bogotá. Dort gab es in diesen Tagen keinen einzigen Mord, meldet die Nachrichtenagentur AGI.

Kolumbien sei durch den Besuch des Heiligen Vaters ein besseres Land geworden, in dem dieser immer herzlich willkommen sei: diese Botschaft habe er auch Papst Franziskus mit auf den Weg gegeben, so Santos. Sein Land sei ein enger Verbündeter, um eine Lösung für die große Krise im Nachbarland Venezuela zu finden.

(agi 11.09.2017 nh)

11/09/2017 11:23