Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

Kardinal Koch wird Gesandter für Konzilsfeierlichkeiten

Kurt Kardinal Koch bei Papst Franziskus. - OSS_ROM

09/09/2017 12:00

Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rats zur Förderung der Einheit der Christen, wurde von Papst Franziskus zum Sondergesandten für das 600. Jubiläum des Konzils von Konstanz ernannt. Die Feierlichkeiten dazu finden am 11. November in Konstanz statt. Das von Gegenpapst Johannes XXIII. einberufene Konzil, das von 1414 bis 1418 stattgefunden hatte, beendete mit seiner „causa unionis“ das fast 40 Jahre andauernde Abendländische Schisma.

Johannes XXIII. wurde durch das Konzil abgesetzt, der in Rom residierende Papst Gregor XII. trat freiwillig zurück und der in Avignon residierende Benedikt XIII. floh nach Spanien. Damit war der Weg frei für eine Papstwahl, die einzige jemals auf deutschem Boden, bei der Martin V. als einziger Papst gewählt wurde.

(rv 09.09.2017 nh)

09/09/2017 12:00