Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Begegnungen

Vatikan: Papst besucht Pfarrei in römischer Wohngegend

Papst Franziskus auf Pfarreibesuch - ANSA

17/05/2017 13:52

Treffen mit Kommunionskindern, Familien mit ihren frisch getauften Kindern und mit Kranken und die Beichte mit vier Gläubigen. Das steht auf dem Programm für den fünfzehnten Besuch einer römischen Pfarrei von Papst Franziskus. Am Sonntag wird er als dritter Papst in die Pfarrei San Pier Damiani im Süden der italienischen Hauptstadt fahren.

Lucio Coppa, Pfarrer von San Pier Damiani, zeigte sich erfreut über den Papstbesuch. Denn in dieser Gegend Rom fehle es „an grundlegenden Diensten“, bemängelte er laut einer Mitteilung des Vatikans. „Es ist eine Schlafgegend, die Leute verlassen das Haus in der Früh, um in die Arbeit zu fahren und kommen erst abends wieder zurück“, sagte der Pfarrer. Die Pfarrei-Caritas bietet mehrere Hilfsangebote fèr die Familien und Bewohner in schwierigen sozialen Verhältnissen, unter anderem wegen geringem Einkommen oder Arbeitslosigkeit.

Franziskus ist nicht der erste Papst auf Besuch in der Pfarrei San Pier Damiani im Stadtviertel Casal Bernocchi. Auch Paul VI. und Johannes Paul II. waren vorbeigekommen. 

(rv/pm 17.05.2017 fr) 

17/05/2017 13:52