Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

D: Terror stellt neue Anforderungen an Rettungsdienste

Gedenken an die Opfer in Berlin: Um solche Angriffe geht es - AP

02/04/2017 11:19

Die Rettungsdienste des Malteser Hilfsdienstes in Deutschland stellen sich auf mögliche Terroranschläge ein. Bei einem Treffen am Wochenende in Paderborn berieten die ehrenamtlichen Diözesanärzte und der Bundesapotheker unter der Leitung des Bundesarztes der Malteser, Rainer Löb, über notwendige Reformen im Rettungsdienst, im Katastrophenschutz und in den Krankenhäusern, wie die Hilfsorganisation am Sonntag mitteilte.

Löb sagte, bei Terroranschlägen seien nicht nur veränderte medizinische Vorgehensweisen notwendig. Ausgesprochen wichtig und manchmal sogar lebensrettend seien auch bessere Abstimmungen zwischen den Sicherheitskräften und der Medizin sowie die umfassende Vorbereitung der haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräfte. Deshalb würden entsprechende Bedrohungsszenarien erarbeitet und durchgespielt.

 

(kna 02.04.2017 ord)
 

02/04/2017 11:19