Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

Franz-von-Sales Tafel an Matthias Kopp

Der Pressesprecher der Deutschen Bischofskonferenz, Matthias Kopp, ist mit der Franz-von-Sales-Tafel der Gesellschaft Katholischer Publizisten (GKP) ausgezeichnet worden. „Matthias Kopp steht als Vermittler zwischen kirchlichen Entscheidungsträgern, den Medien und der Öffentlichkeit für eine an Transparenz orientierte Medienarbeit der katholischen Kirche in Deutschland“, erklärte der Vorsitzende der Gesellschaft, Joachim Frank, bei der Jahrestagung der GKP am Samstag in Trier.

Der aus Velbert stammende Matthias Kopp studierte Theologie und Christliche Archäologie in Bonn, Freiburg und Rom. Nach einer Tätigkeit für Radio Vatikan wurde er 1997 Geschäftsführer des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises der Deutschen Bischofskonferenz. Er war Sprecher des Weltjugendtags in Köln 2005 und von 2006 bis 2008 der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen. Kopp gehört seit 20 Jahren der GKP an.

Die Auszeichnung wird seit 1984 vergeben und erinnert an den heiligen Franz von Sales (1567 bis 1622), der auch als Prediger und Schriftsteller bekannt wurde. Seit 1923 ist er der offizielle „Patron der Journalisten“. Der GKP gehören rund 530 Mitglieder an.

 

(kna 12.03.2016 cz)

12/03/2016 14:45