Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:
Radio Vatikan

Home / Vatikanische Dokumente

Papst wird sechs neue Kardinäle ernennen


Papst Benedikt XVI. wird am 24. November sechs neue Kardinäle kreieren. Das gab der Papst zum Abschluss der Generalaudienz an diesem Mittwoch bekannt. Zu den designierten Kardinälen gehört der Präfekt des päpstlichen Hauses, Erzbischof James Harvey, den er zum Erzpriester von Sankt Paul vor den Mauern ernennen wolle. Außerdem werden zwei Bischöfe aus nicht-lateinischen Riten zu Kardinälen erhoben: Bechara Boutros Rai, der maronitische Patriarch von Antiochien und Baselios Cleemis Thottunakal, Großerzbischof der Syro-Malankaren. Die verbleibenden drei sind der Erzbischof von Abuja in Nigeria, John Olorunfemi Onaiyekan, der Erzbischof von Bogotà, Rubén Salazar Gómez, und der Erzbischof von Manila, Luis Antonio Tagle.
Mit dem Konsistorium wird die Kirche 120 wahlberechtigte Kardinäle haben, 67 von ihnen werden von Benedikt XVI. ernannt sein. Es wird das fünfte Konsistorium während dieses Pontifikates sein.

(rv 24.10.2012 ord)