Zu den Artikeln Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Frieden

Ein Blick auf den Sitzungssaal der Vereinten Nationen, in dem Mitgliedsstaaten den Atomwaffenvertrag unterzeichnen

Ein Blick auf den Sitzungssaal der Vereinten Nationen, in dem Mitgliedsstaaten den Atomwaffenvertrag unterzeichnen

Nordkoreas Atomwaffen: Vatikan empfiehlt Reden statt Drohen

21/09/2017 12:43

Dialog mit Nordkorea über Atomwaffen ist unabdingbar. Das sagte der „Außenminister“ des Heiligen Stuhls, Erzbischof Paul Gallagher, vor der UNO in New York.  An selber Stelle hatte US-Präsident Donald Trump kurz zuvor Nordkorea mit „totaler Zerstörung“ bedroht. (rv)

 

Erzbischof Gallagher

Erzbischof Gallagher

UNO: Vatikan fordert mehr Kampf gegen Menschenhandel

20/09/2017 15:39

Der vatikanische „Außenminister“, Erzbischof Paul Gallagher, hat bei der UNO-Vollversammlung in New York zu mehr Anstrengungen im Kampf gegen Menschenhandel aufgerufen. (rv)

 

Südsudan: Hirtenbrief gegen den Bürgerkrieg

20/09/2017 11:49

In einem Hirtenbrief mahnen die Bischöfe des Südsudan den Bürgerkrieg im Land an. Es werde von politischer Seite nichts getan, um die grausamen Kriegsverbrechen zu beenden, heißt es in dem Schreiben weiter, das der Fides-Dienst zitiert. (fides)

 

Kardinal Charles Bo

Kardinal Charles Bo

Myanmars Kardinal: Umgang mit Rohingya „große Tragödie“

19/09/2017 15:24

Der Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz von Myanmar, Kardinal Charles Bo, macht eine „international wachsende Islamphobie“ als einen Grund für die Gewalt gegen die muslimische Minderheit der Rohingya aus. (kap)

 

Eines der Camps, in denen Rohingya in Bangladesch Zuflucht finden

Eines der Camps, in denen Rohingya in Bangladesch Zuflucht finden

Myanmar: Rückkehr der Flüchtlinge derzeit kaum vorstellbar

19/09/2017 11:41

Soforthilfe fürs Nötigste: Mit 50.000 Euro unterstützt das kirchliche deutsche Hilfswerk Misereor die Versorgung der aus Myanmar geflüchteten muslimischen Rohingyas in den Flüchtlingscamps von Bangladesch. Ein Interview. (rv)

Aung San Suu Kyi bei ihrer Rede in Naypyidaw am 19. September 2017

Aung San Suu Kyi bei ihrer Rede in Naypyidaw am 19. September 2017

Myanmar: Aung will ausländische Beobachter

19/09/2017 10:15

Ihr Schweigen hat Aung San Suu Kyi gebrochen – aber das Wort „Rohingya“ kam in ihrer Rede trotzdem nicht vor. Die Staatsrätin, die de facto die Regierung Myanmars leitet, äußerte sich in einer großen Rede zur Massenflucht von muslimischen Rohingya nach Bangladesch. (rv)

Nuntius Luis Mariano Montemayor

Nuntius Luis Mariano Montemayor

Kongo: Wenn der Staat sich das Volk zur Beute macht

18/09/2017 12:27

Kasaï: Diese Region im Herzen des Kongo galt jahrzehntelang als bitterarm, aber friedlich. Das änderte sich vor einem Jahr, als Sicherheitskräfte einen Milizenführer töteten: Seitdem kommt es in Kasaï immer wieder zu blutiger Gewalt. Ein Gespräch mit dem Nuntius in Kinshasa. (rv)

Erzbischof Paul Gallagher und der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif bei Gesprächen in Teheran

Erzbischof Paul Gallagher und der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif bei Gesprächen in Teheran http://ifpnews.com/exclusive/iran-vatican-city-discuss-plight-rohingya-muslims-myanmar

Vatikan ist besorgt über Rohingya-Krise und Nordkorea

16/09/2017 11:08

Der Vatikan ist sehr besorgt über das Leiden der Rohingya, die vor der Gewalt im Nordwesten von Myanmar zu Hunderttausenden nach Bangladesch fliehen. Das sagt der vatikanische „Außenminister“, Erzbischof Richard Gallagher, in einem Interview mit uns. Weiteres Thema: Nordkorea. (rv)