Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Vatikan \ Initiativen und Kongresse

Vatikan/Italien: Erhalt des audiovisuellen Erbes Pius XII.

Papst Pius XII. am RV-Mikrofon 1947 - ANSA

15/12/2017 15:28

Um Film- und Tondokumente von Pius XII. zu bewahren und aufzuarbeiten, wollen das Sekretariat für Kommunikation des Vatikans und die Universität Scuola Normale Superiore von Pisa künftig zusammenarbeiten. Das haben Vertreter der beiden Einrichtungen während der Podiumsdiskussion „Der Heilige Stuhl im Zeitalter der Massenkommunikation“, die anlässlich des 60. Jahrestages der Enzyklika Miranda Prorsus an diesem Mittwoch im Vatikan stattfand, bekannt gegeben.

Mit „Miranda Prorsus“ hatte Pius XII. eine Reflexion über die Massenmedien Film, Radio und Fernsehen sowie einen Vorschlag für eine Annäherung der katholischen Kirche an die „soziale Kommunikation“ geliefert. Auf dieser Basis hatte auch das Zweite Vatikanische Konzil die diesbezüglichen Thematiken unter dem Gesichtspunkt der Innovation und Modernisierung weiter entwickelt.

(rv 15.11.2017 sh)

15/12/2017 15:28