Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Italien: Michelin-Guide für Arme veröffentlicht

Die Basisgemeinschaft organisiert auch jährlich ein Weihnachtsessen für Bedürftige - RV

12/12/2017 13:22

Die 28. Ausgabe ihres sogenannten Guide Michelin für Arme hat die katholische Gemeinschaft Sant'Egidio am Montag in Rom veröffentlicht. Der 253 Seiten starke Stadtführer bietet Adressen und Informationen für Wohnsitzlose, allein stehende Senioren, Flüchtlinge und andere Bedürftige in der italienischen Hauptstadt. Die römische Ausgabe wird nach Aussage von Sant'Egidio in einer Auflage von 8.000 Stück kostenlos verteilt. Ähnliche Ausgaben produziert die Gemeinschaft auch für andere italienische Städte.

In diesem Jahr verbindet Sant'Egidio das Erscheinen des Buches mit einem eindringlichen Appell an Institutionen wie Privatleute, Maßnahmen gegen eine zunehmende soziale Gefährdung zu ergreifen. Nach ihren Angaben gibt es in Rom derzeit etwa 7.500 Menschen ohne festen Wohnsitz; davon leben allein 3.000 auf der Straße oder in provisorischen Unterkünften. Die 1968 in Rom entstandene katholische Bewegung Sant'Egidio widmet sich karitativer Arbeit, Diplomatie in Bürgerkriegsgebieten sowie dem Dialog der Religionen.

(kap 12.12.2017 mg)

12/12/2017 13:22