Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Indien: Vorfall in christlichem Gebetsraum

Unterstützer der radikalen Hindu-Partei BJP - AFP

12/12/2017 14:39

Vier Männer, darunter der örtliche Vorsitzende der Bharatiya Janata Party (BJP), sind in Zusammenhang mit einem gewaltsamen Überfall auf einen christlichen Gebetsraum verhaftet worden. Der Überfall ereignete sich während eines vorweihnachtlichen Gebetstreffens in einer evangelikalen Gemeinde. Ein lokaler Vertreter der BJP und drei weitere Männer sollen den Saal gestürmt und die versammelten Gemeindemitglieder dazu aufgerufen haben, die Gebetsveranstaltung zu unterbrechen. Drei Personen wurden anschließend verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte die zuständige Bezirksverwaltung die Schließung des Raumes angeordnet, nachdem Aktivisten der BJP Lärmstörungen moniert hatten.
Die indische BJP-Partei gehört der hinduistischen nationalistischen Rechten an und regiert in Indien mit Premier Narendra Modi auf Bundesebene, aber auch in 18 der insgesamt 29 indischen Staaten. Sie wird von gewaltbereiten paramilitärischen Organisationen unterstützt, die gegen religiöse Minderheiten vorgehen, darunter die Rashtriya ab Swayamsevak Sangh (RSS).

(fides 12.12.2017 sh)

12/12/2017 14:39