Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Begegnungen

Italien: Papst bewegt Seniorin zum Auszug aus Wohncontainer

Nonna Peppina - ANSA

27/11/2017 14:57

Die 95-jährige Italienerin Giuseppa Fattori, in Italien bekannt als „Nonna Peppina“, ist auf die Bitte des Papstes hin aus ihrem Wohncontainer ausgezogen. Der Papst schrieb der Seniorin in einem Brief: „Ich halte es für nötig, dass du den Container verlässt und zu deiner Tochter ziehst.“

Nachdem ihr Haus in Fiastra durch ein Erdbeben im Oktober 2016 zerstört worden war, zog sie zunächst in ein von ihren Kindern errichtetes Holzhaus. Weil dafür aber keine Baugenehmigung vorlag, wurde die damals 94-Jährige von Behörden zum Auszug gezwungen. Seither lebte sie allein in einem Container ohne Bad und Toilette. Ihre Tochter hatte den Papst auf die Situation ihrer Mutter aufmerksam gemacht.

(kna 27.11.2017 sh)

27/11/2017 14:57