Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Gerechtigkeit und Frieden

Vatikan: Der Papst rettet Leben im Südsudan

im Südsudan - AP

13/11/2017 14:44

Das Geld aus dem Vatikan hilft: Von den 250.000 Euro, die Papst Franziskus der FAO für den Südsudan spendete, kaufte die UNO-Landwirtschaftsbehörde Ausrüstung zum Bestellen kleiner Äcker. Rund 30.000 Menschen in der Stadt Yei im Bundesstaat Zentraläquatoria haben davon profitiert, teilte die FAO mit. Die Landwirtschaft in diesem Gebiet wurde durch Kämpfe fast komplett zerstört, so dass den Menschen die Lebensgrundlagen fehlen.

In Zentraläquatoria sind nach FAO-Schätzungen 145.000 Menschen von Ernährungsunsicherheit betroffen. Diese hat ein Ausmaß erreicht, die nach international vereinbarten Kriterien eine Stufe unter der Hungersnot liegt. Die FAO konzentriert sich im Südsudan auf die Stärkung der Ernährungssicherheit durch Verbesserung der Lebensgrundlagen.

(pm 13.11.2017 sh)

13/11/2017 14:44