Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

Österreich: Neues Wir-Gefühl in der Kirche

Bischof Scheuer von Linz - RV

13/11/2017 11:07

Das Engagement für Flüchtlinge hat in Österreich das Gemeinschaftsgefühl in der Kirche gestärkt. Das sagte der Linzer Bischof Manfred Scheuer in einem Vortrag vor 200 diözesane Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich auf das Projekt „Zukunftsweg" der Kirche in Oberösterreich vorbereiten. Scheuer rief sie dazu auf, „Kirche nicht engstirnig, nicht von Angst besetzt, nicht administrativ fixiert zu denken". Kirche weit zu denken müsse mit einer Suche verbunden sein, betonte der Bischof: „Wir müssen uns fragen: Wozu sind wir gut? Was ist unser Auftrag?" Dabei zeigte sich Scheuer überzeugt, dass die Kirche in Oberösterreich einen guten Weg gehen werde, „weil gute Wurzeln vorhanden sind".

Die Koordination des „Zukunftswegs“ übernimmt Pastoralamtsleiterin Gabriele Eder-Cakl. Sie stimmte mit dem Bischof überein, dass Kirche weit zu denken sei. Sie müsse laut Eder-Cakl nah bei den Menschen und wirksam in der Gesellschaft sein

(kap 13.11.2017 sh)

13/11/2017 11:07