Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

USA: Bischöfe fordern Waffenverbot

- AP

08/11/2017 14:51

Die katholischen Bischöfe der USA haben nach dem Attentat in Texas eine umfassende gesellschaftliche Debatte über Waffengewalt gefordert. Die jüngsten Ereignisse zeigten erneut, welchen Schaden Waffen in den Händen von Personen anrichten könnten, die damit Gewalt ausüben wollten, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung der US-Bischofskonferenz. Das Problem von Gewalt innerhalb der Gesellschaft könne nicht durch ein einzelnes Gesetz gelöst werden, dennoch sei eine "echte Debatte" über notwendige Maßnahmen für mehr Sicherheit unverzichtbar. Die Bischöfe fordern in ihrer Erklärung ein generelles Verbot von Angriffswaffen sowie stärkere Kontrollen beim Verkauf und der Nutzung von Waffen aller Art. 

(kna 08.11.2017 sh)

08/11/2017 14:51