Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Begegnungen

Papst empfängt orthodoxen Patriarchen von Jerusalem

Theophilos III. - AFP

21/10/2017 13:00

Papst Franziskus empfängt am Montag den griechisch-orthodoxen Patriarchen Theophilos III. von Jerusalem. Das gab der Vatikan am Samstag bekannt. Der Patriarch werde sich insgesamt drei Tage in Rom aufhalten und im Vatikan auch Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin und den päpstlichen Außenbeauftragte Erzbischof Paul Richard Gallagher treffen. Überdies sind Begegnungen mit den Kardinälen Kurt Koch und Jean-Louis Tauran anberaumt, die Präsidenten des Päpstlichen Einheitsrates beziehungsweise des Rates für den interreligiösen Dialog.

Franziskus und der griechisch-orthodoxe Patriarch treffen sich zum dritten Mal. 2014 sahen sie sich zweimal, zunächst im März in Jerusalem während der Papstvisite ins Heilige Land. Im Juni dann reiste Theophilos nach Rom und nahm an einem gemeinsamen Friedensgebet in den Vatikanischen Gärten statt. Dazu hatte Franziskus den Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas sowie den damaligen israelischen Staatspräsidenten Schimon Peres eingeladen.

(rv 21.10.2017 gs)

21/10/2017 13:00