Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Religionen

Irak: Minderheiten droht Islamisierung

Irakische Sicherheitskräfte in Kirkuk - AP

20/10/2017 10:37

Religiösen Minderheiten wie Christen und Jesiden droht im Nordirak weiterhin Druck durch radikale Muslime. Nach der Befreiung vom Islamischen Staat haben nun schiitische Milizen in den nordirakischen Regionen das Sagen. Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) warnt vor neuen Unterdrückungen. An verschiedenen Orten, unter anderem an der Universität in Mossul, gebe es bereits Plakate, „auf denen die Frauen aufgefordert werden, die islamische Kleiderordnung einzuhalten und sich gemäß der Sitten der Muslime zu verhalten“, berichtet der GfbV-Nahostreferent Kamal Sido.

(pm 20.10.2017 nh)

20/10/2017 10:37