Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Vatikan \ Dokumente

Papst betet für Waldbrandopfer in Kalifornien

Waldbrände in Kalifornien - AFP

13/10/2017 14:22

Solidarität für diejenigen, die von den verheerenden Waldbränden in Kalifornien betroffen sind, kommt von Papst Franziskus. In einem von Kardinalstaatssekretär Parolin unterzeichneten Telegramm von diesem Freitag sichert er den Betroffenen sein Gebet zu. Der Papst trage insbesondere diejenigen in seinen Gedanken, die Angehörige verloren hätten oder noch um das Leben von vermissten Lieben fürchteten, so das Schreiben weiter. Er wolle den Rettungskräften und staatlichen Autoritäten Mut zusprechen, die den Opfern dieser Tragödie zu Seite stünden. Allen, so schließt das Telegramm sende er seinen Segen.

In Kalifornien wüten seit mehreren Tagen Waldbrände, die durch starke Winde immer wieder angefeuert und weiter verbreitet werden. Medien sprechen von über 30 Todesfällen, zahlreiche Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Die Brände gelten bereits jetzt als die schlimmsten in der Geschichte des amerikanischen Bundesstaates.

(rv 13.10.2017 cs)

13/10/2017 14:22