Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Ägypten: Koptischer Priester bei Messerangriff getötet

Immer wieder kommt es zu Anschlägen auf Kopten, hier: Angehörige von Opfern eines Anschlags auf einen Bus im Mai - AP

13/10/2017 11:29

Bei einem Messerangriff in Kairo ist ein koptisch-orthodoxer Priester getötet worden, meldet die Katholische Nachrichten-Agentur. Über den Gesundheitszustand eines weiteren verletzten Priesters gibt es bislang keine Informationen. Auch das Motiv des bereits festgenommenen Täters ist nichts bekannt. Der getötete Priester aus Bani Suwaif, südlich von Kairo, war zu einer Konferenz in die ägyptische Hauptstadt gekommen.

Die koptischen Christen in Ägypten sehen sich immer wieder Gewaltverbrechen ausgesetzt. Sie bilden die größte christliche Gemeinschaft in dem nordafrikanischen Land mit etwa sieben bis zehn Millionen Mitgliedern bei insgesamt 95 Millionen Einwohnern.

(kna 13.10.2017 nh)

13/10/2017 11:29