Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

Österreich: Weiterhin Hilfseinsätze in Palästina

Ein etwas anderer Hilfseinsatz in Palästina - AFP

11/10/2017 11:39

Die ökumenischen Hilfseinsätze in Palästina sollen nicht beendet werden. Trotz erschwerter Bedingungen hält der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ) an der Beteiligung am „Ökumenischen Begleitprogramm in Palästina und Israel“ (EAPPI) fest. Im Rahmen dieser Initiative des Weltkirchenrates werden Freiwillige entsendet, die sich gemeinsam mit Friedensaktivisten aus aller Welt für ein Ende der Gewalt und ein friedliches und gerechtes Zusammenleben von Palästinensern und Israelis einsetzen. Seit 2010 unterstützt der ÖRKÖ das Projekt und schickt seitdem Freiwillige für dreimonatige Einsätze ins Westjordanland oder nach Jersualem. Zu den Aufgaben der EAPPI-Mitarbeiter zähle etwa die Begleitung von Kindern und Jugendlichen auf ihrem Weg zur Schule oder von palästinensischen Bauern zur Arbeit auf ihre Felder.

(pm 11.10.2017 nh)

11/10/2017 11:39