Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Pakistan: Asia Bibi bald frei?

Die zum Tode verurteilte Asia Bibi vor ihrer Verhaftung

05/10/2017 14:20

Einer der Anwälte der wegen angeblicher Gotteslästerung zum Tode verurteilten pakistanischen Christin Asia Bibi nährt Hoffnungen auf ihre baldige Freilassung. „Ich bin überzeugt, dass sie in zwei oder drei Monaten frei sein wird“, sagte Khalil Tahir Sandhu in einem Interview. Der Jurist und Minister für Menschenrechte und Minderheiten der pakistanischen Provinz Punjab vertritt Asia Bibi gemeinsam mit anderen Anwälten vor dem Höchstgericht in Islamabad. Internationaler Druck über Solidaritätserklärungen, Medienberichte und diplomatische Initiativen seien im Kampf um Bibis Freilassung „sehr hilfreich“, so Sandhu. Explizit verwies er auf 13.000 Unterstützungsunterschriften, die der deutsche Botschafter jüngst überreicht habe.

Asia Bibi wurde vor mehr als acht Jahren in ihrem Heimatdorf Ittanwali in der Provinz Punjab verhaftet. Die Berufungsverhandlung gegen das 2010 verhängte Todesurteil wurde in den vergangenen Jahren mehrfach verschoben. Mitte September schlug das EU-Parlament die Christin für den diesjährigen Sacharow-Menschenrechtspreis vor.

(kap 05.10.2017 nh)

05/10/2017 14:20