Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Ägypten: Tödlicher Anschlag auf Polizisten im Nordsinai

Immer wieder Schauplatz blutiger Überfälle auf Polizisten: Der Nordsinai, hier ein Checkpoint in El-Arish - AP

13/09/2017 12:39

Bei einem Angriff von IS-Terroristen in Nordsinai sind an diesem Montag 18 Polizisten ums Leben gekommen. Bei dem massiven Überfall wurden den Angaben nach außerdem vier Rettungssanitäter verletzt. Der so genannte Islamische Staat übernahm auf der Webseite des ihm nahe stehenden Nachrichtenorgans Amaq die Verantwortung für den Vorfall. Das Innenministerium selbst veröffentlichte keine Details zu dem Anschlag, verurteilte die Tat in einer Stellungnahme aber scharf. Seit Jahren, insbesondere aber seit der Absetzung des Präsidenten Mohammed Mursi im Jahr 2013, kommt es in dem ägyptischen Grenzgebiet zum Gazastreifen zu brutalen, islamistisch motivierten Übergriffen auf Sicherheitspersonal und Zivilisten.

(asianews 13.09.2017 nh)

13/09/2017 12:39