Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

D: Erzbischof Schick würdigt Erklärung polnischer Bischöfe

Die deutsch-polnischen Beziehungen bringen Stabilität für Europa - AFP

11/09/2017 14:52

„Ich danke den polnischen Mitgliedern der deutsch-polnischen Kontaktgruppe für ihren Appell an die polnische Öffentlichkeit, sorgsam mit dem Gut der deutsch-polnischen Versöhnung umzugehen“, würdigt Erzbischof Dr. Ludwig Schick, Vorsitzender der Kommission Weltkirche der DBK und Vorsitzender der deutschen Bischöfe der Kontaktgruppe, die Erklärung seiner polnischen Amtskollegen zum hohen Stellenwert der deutsch-polnischen Versöhnung, in der sie auch auf aktuelle Spannungen zwischen den Regierungen beider Länder Bezug nehmen.

„Als katholische Kirche in Polen und Deutschland ist es seit Jahrzehnten unser Anliegen, Versöhnung und Frieden zwischen Polen und Deutschland zu fördern“, so Schick in einer Pressemeldung der Deutschen Bischofskonferenz von diesem Montag. Die Kirchen seien dabei im Friedensprozess der Politik vorausgegangen, weshalb es jetzt deren Pflicht sei, „darauf hinzuweisen, dass diese Errungenschaften nicht aufs Spiel gesetzt werden dürfen“. Ein friedliches Zusammenleben von Polen und Deutschen „im Herzen Europas“ fördere die Stabilität in ganz Europa und sei „ein Hoffnungszeichen für alle europäischen Völker und Nationen.“

Die Kontaktgruppe der beiden Bischofskonferenzen gibt es seit 1995. Jeweils drei Bischöfe aus Deutschland und Polen beschäftigen sich darin mit kirchlichen Fragen und Initiativen zur Vertiefung der deutsch-polnischen Versöhnung.

(pm 11.09.2017 nh)

11/09/2017 14:52