Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Südafrika: Bischöfe starten Umweltkampagne

Die päpstliche Umweltenzyklika "Laudato sì". - ANSA

08/09/2017 14:14

Die Südafrikanische Katholische Bischofskonferenz (SACBC) startet eine Kampagne, um das Bewusstsein der Menschen für den Umweltschutz zu stärken. Das meldet die afrikanische Nachrichtenagentur CISA. Die Bischöfe setzen damit Impulse aus der Umweltenzyklika des Papstes „Laudato si“ um. „Gott hat die Menschheit geschaffen und ihr aufgetragen, die gesamte Schöpfung zu wahren“, zitierte der Generalsekretär der Bischofskonferenz, Sakhi Mofokeng, in einem Interview aus dem vielbeachteten päpstlichen Lehrschreiben.

Der Startschuss für die Kampagne fiel auf den 1. September, an dem die Weltkirche den vom Papst ausgerufenen Gebetstag zur Bewahrung der Schöpfung beging. Titel der Umwelt-Kampagne der Südafrikanischen Bischofskonferenz ist - in direkter Anlehnung an die Umweltenzyklika - „Schrei der Erde, Schrei der Armen“.

(cisa 08.09.2017 nh)

08/09/2017 14:14