Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Ökumene

Bundestagswahl: Ökumenischer Wahlaufruf

TV-Duell mit Angela Merkel und Martin Schulz - REUTERS

04/09/2017 14:25

„Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, den politischen Weg unseres Landes aktiv mitzugestalten. Der erste und wichtigste Schritt dazu ist, sich über die anstehenden Entscheidungen ein eigenes verantwortliches Urteil zu bilden und das Wahlrecht auszuüben.“ Mit diesem Aufruf wenden sich der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, an alle wahlberechtigten Christinnen und Christen in Deutschland.

Es sei Aufgabe der christlichen Kirchen, Mitverantwortung für das Gelingen der Demokratie zu übernehmen. Besondere Schwerpunkte für die Politik der nächsten Jahre sehen die beiden Geistlichen in Fragen des Zusammenlebens und der demokratischen Streitkultur, in der Integration und in einem starken Europa. Deutschland müsse gemeinsam mit seinen europäischen Nachbarn weltoffen bleiben und „Verantwortung übernehmen für die Schwächsten und Verwundbarsten.“

(pm 04.09.2017 nh)

04/09/2017 14:25