Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Ungarn: Bischof für Abschaffung des Pflichtzölibats

Miklos Beer in der Kathedrale von Vac - REUTERS

11/08/2017 12:37

Der ungarische Diözesanbischof von Vac, Miklos Beer, glaubt, dass auch verheiratete Männer nach einer entsprechenden Ausbildung als Priester geeignet wären. „Ich glaube, es ist an der Zeit“, sagte der Bischof nach Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur Kathpress in einem Interview. Er könne momentan zehn freie Pfarrerstellen in seiner Diözese nicht besetzen. „Es ist nicht länger möglich, so weiter zu machen, dass wir Priester aus dem Ausland, aus Polen oder aus Indien erwarten“, meint Beer. Stattdessen würde er auf Männer zugehen, „die ein glaubwürdiges, schönes Familienleben führen“, und denen man die Leitung einer Kirchengemeinde anvertrauen könne. Mit seinem Anliegen will Beer sich auch an den Papst wenden. Den ständigen Diakonat solle man hingegen nicht mit dem Priestertum vermischen.

(kap 11.08.2017 jm)

 

11/08/2017 12:37