Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

USA: Pädophiler Priester nach 12 Jahren Haft frei

Paul Shanley nach seiner Entlassung - AP

01/08/2017 10:44

Der ehemalige Priester Paul Shanley, der wegen Missbrauchs Minderjähriger zwölf Jahre in Massachusetts in Haft war, ist Ende Juli freigekommen. Wie die schweizerische Nachrichtenagentur cath.ch meldet, wurde der heute 86-jährige Shanley 2004 vom Vatikan vom Priesteramt enthoben, ein Jahr, bevor ein Gericht ihn wegen sexueller Gewalt gegen einen jungen Mann verurteilte. Shanley war als "Straßenpriester" bekannt, da er mit Jugendlichen in Problemvierteln arbeitete. Die US-Zeitung Boston Globe hatte sein Vergehen aufgedeckt und für die großangelegte Recherche über Missbrauch durch katholische Priester in den USA 2002 den Pulitzer Preis erhalten; die Vorgänge wurden 2015 unter dem Titel „Spotlight“ verfilmt. Die Erzdiözese Boston reagierte auf Shanleys Haftentlassung mit einem Schreiben, in dem sie betonte, kein Kind dürfe „derartige Verletzungen seiner Sicherheit und Würde“ erleiden.

(cath.ch 01.0.2017 jm)

 

01/08/2017 10:44