Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

Schweiz: Afrikaner-Wallfahrt zur „schwarzen Madonna“

Einsiedeln - AFP

16/07/2017 15:53

Bereits zum siebten Mal findet die Pilgerreise der Afrikaner in der Schweiz nach Einsiedeln statt. Wie die Organisatoren am Sonntag mitteilten, werden am 26. August rund 350 afrikanische Teilnehmer beim Benediktinerkloster erwartet. In der Klosterkirche ist die berühmte „schwarze Madonna“ aufbewahrt. Mehrere afrikanische Chöre werden den Anlass musikalisch untermalen. Die Eucharistiefeier in der Klosterkirche wird der Bischof von Sankt Gallen, Markus Büchel, vorstehen. Mit der afrikanischen Wallfahrt können die in der Schweiz lebenden Afrikanerinnen und Afrikaner den Glauben auf ihre Art und Weise zum Ausdruck bringen, und gemeinsam für ihre neue Heimat, für die afrikanischen Länder und ihre Angehörigen beten, so die Organisatoren in der Medienmitteilung. Die Wallfahrt solle aber auch auf die Präsenz der afrikanischen Christen in der Schweizer Kirche aufmerksam machen und die Begegnung mit Einheimischen fördern. 

(pm 16.07.2017 mg)

16/07/2017 15:53