Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

F: Kardinal feiert Dankgottesdienst für Befreiung Mossuls

Die Altstadt von Mossul heute - AP

16/07/2017 15:21

Kardinal Philippe Barbarin, Erzbischof von Lyon und Primas von Gallien, hat am Freitagabend in der Kathedrale Saint Jean in der Rhone-Metropole einen Dankgottesdienst für die Befreiung von Mossul aus der Hand der IS-Terroristen gefeiert. Die Erzdiözese Lyon ist mit der chaldäisch-katholischen Erzeparchie Mossul in einer Partnerschaft verbunden. Kardinal Barbarin berichtete, dass er sich sofort nach Bekanntwerden der Nachricht von der endgültigen Vertreibung der IS-Terroristen am 9. Juli mit dem chaldäisch-katholischen Patriarchen Louis Raphael Sako in Verbindung gesetzt habe, dessen Familienhaus in Mossul stehe.

Patriarch Sako hatte seinerseits unmittelbar nach dem 9. Juli der Regierung in Bagdad und „allen, die zur Befreiung Mossuls beigetragen haben“, seinen Dank ausgesprochen. „Dieser Sieg ist aber auch der Beweis dafür, dass die Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, Einheit erfordern“, hieß es in einer offiziellen Mitteilung des chaldäischen Patriarchats. Im Namen der Kirche sprach Sako allen zivilen Opfern sein Beileid aus und brachte seine Hoffnung auf eine „Zeit der Versöhnung“ zum Ausdruck, die den Aufbau eines „zivilen, starken und modernen Staates“ ermöglicht.

(kap 16.07.2017 mg)

16/07/2017 15:21