Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Gerechtigkeit und Frieden

Venezuela: UNO fordert Dialog von Regierung und Opposition

Gedenkmarsch der Opposition für die Toten der Proteste am 13. Juli - EPA

15/07/2017 12:00

UNO-Generalsekretär Antonio Guterres fordert dringend einen Dialog zwischen der venezolanischen Regierung und der Opposition, um „Gewalt, Missbrauch und Fanatismus“ einzudämmen. Es müsse ein „vereinbarter, verfassungsmäßiger Weg“ beibehalten werden, mahnt Guterres. Eine Lösung der politischen Wirren Venezuelas könne nur im Innern des Landes selbst erreicht werden, nicht durch eine von außen auferlegte Lösung.

Bei den politischen Unruhen in den vergangenen drei Monaten sind in Venezuela mehr als 90 Menschen ums Leben gekommen. 

(ap 15.07.2017 jm)

15/07/2017 12:00