Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Gerechtigkeit und Frieden

Brasilien: Präsident will Amazonas-Schutzgebiet verkleinern

Abholzungen im brasilianischen Bundesstaat Para - AP

15/07/2017 12:44

Der brasilianische Präsident Michel Temer will das Umweltschutzgebiet Jamanxim am Amazonas um 350.000 Hektar verkleinern. Das wäre mehr als ein Viertel der Gesamtfläche. Nach Agenturangaben hat Temer dem Kongress am Freitagabend einen entsprechenden Gesetzesentwurf zugeleitet. Die Gebiete könnten dann für Industrie und Landwirtschaft genutzt werden. Das brasilianische Umweltministerium hatte ursprünglich sogar eine Aufhebung des Schutzes für noch größere Teile des Gebietes gefordert; Temer hatte dies jedoch nach Protesten von Umweltschutzgruppen abgelehnt.  

Zuletzt forderten Siedler und Farmer mit gewaltsamen Protesten die Aufhebung des Schutzgebietes. Aktivisten befürchten jedoch, dass die Abholzung des Regenwaldes durch die Entscheidung noch schneller voranschreiten wird. Die aktuelle Abholzungsrate ist die höchste seit zehn Jahren.

(ap 15.07.2017 jm)

15/07/2017 12:44