Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Vatikan \ Dokumente

Schild an Zimmertür des Papstes: „Klagen verboten“

"Klagen Verboten"-Schild an der Tür zur Wohnung des Papstes - ANSA

14/07/2017 11:48

Papst Franziskus hat an seiner Zimmertür in der Casa Santa Marta im Vatikan offenbar ein Schild mit der Aufschrift „Klagen verboten“ angebracht. Das berichten Nachrichtenagenturen unter Berufung auf einen Priester, der den Papst vor Kurzem in Santa Marta besucht hat. Das Schild in italienischer Sprache, das ein Psychologe und Autor dem Papst bei einer Generalaudienz geschenkt habe, hänge seit ein paar Tagen an der Tür zum Appartement von Franziskus.

Unter der Aufschrift „Klagen verboten“ bietet das Schild offenbar noch einige in heiterem Ton gehaltene Ratschläge, etwa „Hör auf zu jammern und tu' lieber etwas, um dein Leben zu verbessern“. Der Papst hat Besucher in den letzten Tagen offenbar auf das Schild hingewiesen.

(agi 14.07.2017 sk)

14/07/2017 11:48