Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Gerechtigkeit und Frieden

D: Katholischer Arbeitnehmerbewegung mischt im Wahlkampf mit

Die KAB setzt sich gegen Altersarmut ein - AFP

13/07/2017 13:27

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) will sich im Wahlkampf vor der Bundestagswahl gegen Altersarmut einsetzen. „Wird die aktuelle Rentengesetzgebung fortgeschrieben, dann droht das Thema Altersarmut zum festen Bestandteil in Deutschland – einem der reichsten Länder – zu werden“, schreibt die KAB auf ihrer Website. Unter anderem kritisiert sie, dass durch prekäre Arbeitsverhältnisse und Niedriglöhne die Rente im Alter oft nicht als Existenzgrundlage reiche. „Wir wollen mit möglichst vielen Bundestagskandidaten ins Gespräch kommen“, kündigt der KAB-Bundesvorsitzende Andreas Luttmer-Bensmann an.  Als Lösungsvorschlag hat die KAB unter dem Titel „Cappuccino-Modell“ ein dreistufiges Rentenmodell aus Sockelrente, Erwerbstätigenversicherung und privater oder betrieblicher Altersvorsorge erstellt.

(rv 13-07.2017 jm)

13/07/2017 13:27