Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Vatikan \ Initiativen und Kongresse

Erzbischof Koch zelebriert Fronleichnamsmesse im Vatikan

Zelebrierte im Vatikan: Erzbischof Heiner Koch - RV

18/06/2017 10:50

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat im Vatikan Fronleichnam gefeiert. Am Samstagabend leitete er eine Prozession durch die Vatikanischen Gärten und zelebrierte an der Lourdes-Grotte mit einigen Hundert Gläubigen einen Gottesdienst.  

Seine Predigt begann Koch mit den Worten: „Viele Grüße aus Berlin, einer Stadt, in der es nichts gibt, was es nicht gibt.“ Er betonte, dass es an Fronleichnam nicht nur um den in der Monstranz ausgestellten Leib Jesu Christi gehe, sondern um das christliche Zeugnis jedes einzelnen Gläubigen. „Die ganze Prozession, wir Christen, sind der Leib Christi“, so Koch.

Die Fronleichnamsprozession wird seit 2013 von der im Vatikan ansässigen deutschsprachigen Erzbruderschaft zur Schmerzhaften Muttergottes und dem Päpstlichen Priesterkolleg am Campo Santo organisiert. In den vergangenen Jahren war sie vom Freiburger Erzbischof Stephan Burger, Kardinal Reinhard Marx, Kardinal Walter Kasper und Erzbischof Georg Gänswein geleitet worden.

In Italien ist Fronleichnam kein gesetzlicher Feiertag. Deshalb finden die Prozessionen in der Regel am folgenden Sonntag statt. Auch die Fronleichnamsprozession mit Papst Franziskus wird in diesem Jahr erstmals am Sonntag abgehalten statt am Hochfest selbst.

(kna 18.06.2017 cs)

18/06/2017 10:50