Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Vatikan \ Dokumente

Papst würdigt Friedenssoldaten

Sollen für Frieden einstehen: Papst Franziskus und Soldaten - AFP

15/05/2017 14:02

Papst Franziskus ruft Soldaten dazu auf, sich stets um Frieden zu bemühen. „In diesen bewegten Zeiten ist es wesentlich, daran zu erinnern, dass der Friede eine Gabe ist, die die Menschen inständig von Gott erbitten sollten.“ Das steht in einer Botschaft, die der Papst über seinen Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin an die internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes gerichtet hat.

Ausdrücklich dankt der Papst allen Soldaten, die „für die Wiederherstellung und den Erhalt des Friedens in der Welt“ arbeiten. Er bete dafür, dass Gott „Handwerker des Friedens, der Geschwisterlichkeit und der Solidarität“ aus ihnen mache.

Die diesjährige Soldatenwallfahrt nach Lourdes – es ist bereits die 59. in der Geschichte – findet am nächsten Wochenende statt. 12.000 Militärs aus vierzig Ländern haben sich zu ihr angemeldet.

(rv 15.05.2017 sk)

15/05/2017 14:02