Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Predigten

Vatikan: Bisher gut 500 Santa Marta-Morgenmessen

Früh am Morgen: eine Papstmesse in Santa Marta - AFP

20/04/2017 13:40

Mehr als 500 Morgenpredigten hat Papst Franziskus bisher in seinem Pontifikat gehalten. Das hat der Vatikan-Blog Il Sismografo nachgerechnet. Die erste dieser Morgenmessen, die der Papst gemeinsam mit einigen Dutzend Menschen in der Kapelle seiner Residenz Santa Marta feiert, fand am 22. März 2013 statt. Der Vatikan veröffentlicht die Predigten des Papstes in Auszügen über Radio Vatikan und die Zeitung L´Osservatore Romano. Franziskus hält sie nach seiner morgendlichen Besinnung frei und ohne Manuskript. Wie der damalige Vatikansprecher Pater Federico Lombardi 2013 sagte, haben die päpstlichen Morgenpredigten wegen ihres familiären Charakters nicht denselben lehramtlichen Grad wie die Predigten bei öffentlich gefeierten Gottesdiensten.

Franziskus feiert die Morgenmessen mit Besuchern gewöhnlich viermal die Woche (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag), unterbricht die Serie aber verhältnismäßig oft. Wegen der kräftezehrenden Osterfeierlichkeiten sind derzeiet die Morgenmessen ausgesetzt, die nächste findet am 24. März statt. Am 23. März feiert der Papst Namenstag (Georg) sowie den 44. Jahrestag seiner Profess bei der Gesellschaft Jesu.

(cath.ch/rv 20.04.2017 gs)

20/04/2017 13:40