Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Ökumene

Schweiz/Türkei: Fribourg erwartet Patriarch Bartholomäus

Patriarch Bartholomäus I. von Konstantinopel - AFP

17/04/2017 13:39

Der Ökumenische Patriarch Bartholomäus I. von Konstantinopel besucht in den kommenden Tagen die Schweiz. Anlass ist der 50. Geburtstag des orthodoxen Zentrums in Chambésy bei Genf. Am Montag, den 24. April, wird das Ehrenoberhaupt der Orthodoxie in Fribourg empfangen, wo der Patriarch zunächst in der St. Nikolaus-Kathedrale die Reliquien des heiligen Bischofs von Myra (Türkei) verehren und danach einen öffentlichen Vortrag an der Universität halten wird. Das dort ansässige Institut für Ökumenische Studien verleiht den orthodoxen Studierenden von Chambésy, die teils an der Fribourger Universität ausgebildet werden, ihre Diplome. Barbara Hallensleben, die der Direktion des Instituts für Ökumenische Studien angehört, hebt die ökumenische Reichweite dieser Konstellation hervor. „Als Katholiken schaffen wir die Plattform, um die Zukunft der Kirchen dieser Studierenden vorzubereiten.“ Bereits zehn der Absolventen seien orthodoxe Bischöfe geworden, andere gehörten der gemischten katholisch-orthodoxen Dialogkommission an.

(cath.ch 17.04.2017 gs)

17/04/2017 13:39