Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Begegnungen

„Bitte seien Sie Vollzeit-Jünger!“

In Audienz: Priester und Seminaristen aus Spanien

01/04/2017 14:11

„Den Herrn lieben von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit aller Kraft“ (vgl. Mk 12,30): Dieses Gebot Jesu ist zentral für die Christen, es enthält alles, was Gott von uns will. Das sagte Papst Franziskus an diesem Samstag bei einer Audienz für spanische Priester und Seminaristen.

„Von ganzem Herzen lieben heißt: ohne Reserven und ohne Doppelheit lieben – ohne für sich Erfolg oder eine Karriere anzustreben... Das kommt nie aus der Mode, es ist so aktuell wie in den ersten Zeiten der Kirche.“ Von ganzer Seele lieben heiße, dass man sich nicht nur akademisch bilden dürfe. „Die Ausbildung dient zum Wachstum – um sich Gott und den Nächsten zu nähern. Bitte, begnügen Sie sich nicht mit einem Titel, sondern seien Sie Vollzeit-Jünger!“

Und zum Lieben mit aller Kraft, dem dritten Jesus-Imperativ, bemerkte Franziskus: „Sie können sich nicht mit einem geordneten, bequemen Leben begnügen, ohne Sorgen, ohne die Notwendigkeit, einen Geist der Armut zu haben... Von uns wird erwartet, dass wir die wahre Freiheit der Söhne Gottes erlangen... Vergessen Sie nicht: Der Teufel kommt immer durch das Portemonnaie – immer!“

(rv 01.04.2017 sk)

01/04/2017 14:11