Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

Österreich wählte neue Pfarrgemeinderäte

Karlskirche, Wien - AFP

20/03/2017 11:55

Österreich Katholiken habe ihre Pfarrgemeinderäte neu gewählt: An die 28.000 Mandate in 3.000 Pfarren wurden bei den Wahlen am Sonntag vergeben. Ein endgültiges Wahlergebnis ist erst Ende der Woche zu erwarten. Erste Zwischenergebnisse weisen aber darauf hin, dass der Anteil der Frauen in den Pfarrgremien erneut gestiegen ist. Im Österreich-Durchschnitt sind künftig sechs von zehn Pfarrgemeinderats-Mitgliedern weiblich. Die Wahlbeteiligung lag zwischen rund 10 und 30 Prozent je nach Diözese.

Der Pfarrgemeinderat ist eine kirchliche Besonderheit im deutschen Sprachraum. Seine Angehörigen haben die Aufgabe, der jeweiligen Gemeinde in allen anstehenden Fragen beratend oder beschließend zur Seite zu stehen. Nicht zu verwechseln ist der Pfarrgemeinderat mit dem Pastoralrat. Dieser hat unter Vorsitz des zuständigen Pfarrers ausschließlich die Aufgabe, bei der Förderung der Seelsorgetätigkeit mitzuhelfen.

(kap 20.03.2017 gs)

20/03/2017 11:55