Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Gerechtigkeit und Frieden

USA: „Path to Peace“- Preis für Kardinal Zenari

Kardinal Mario Zenari, Nuntius in Syrien - AFP

13/03/2017 13:02

Der Apostolische Nuntius in Syrien, Kardinal Mario Zenari, wird am kommenden 24. Mai in New York den „Path to Peace“ – Preis entgegennehmen. Mit der Verleihung möchte die auslobende Stiftung – eine Initiative der Ständigen Vertretung des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen – den Einsatz des Kardinals für die verfolgten Christen und alle Opfer des Krieges in Syrien würdigen.

Kardinal Zenari sei sowohl ein Zeichen als auch ein Werkzeug der Bemühungen des Papstes und der Kirche für Damaskus; trotz des Bürgerkriegs, der im Jahr 2011 begann, habe er seinen Posten in Syrien nie aufgegeben. „Diese Sendung ist ein Privileg, das von Gott kommt“, erklärte der vatikanische Diplomat: „Wie könnte ein Vertreter des Papstes dem Ort entfliehen, an dem er am meisten gebraucht wird?“

Der Zweck der 1991 im Schoß der Ständigen Vertretung des Heiligen Stuhls bei den Vereinten Nationen gegründeten „Path to Peace“ – Stiftung ist die Verbreitung einer universellen Friedensbotschaft und die Unterstützung der kirchlichen Friedensinitiativen.

(kap 13.03.2017 gbs) 

13/03/2017 13:02