Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Italien/Ö: Neues Buch zu Märtyrertum im Sowjetregime

Gräber in einem russischen Wald: Erinnerung an die getöteten Christen - EPA

02/03/2017 14:30

„Über die genaue Anzahl der Märtyrer in den kommunistischen Ländern kann von den Historikern keine Angabe gemacht werden, da sie sich nur eine ungefähre Zahl geben können.“ Dies schreibt der Erzbischof von Wien, Kardinal Christoph Schönborn, in einem Vorwort zu einem Buch, das sich des Phänomens der Christenverfolgung unter dem Sowjetregime annimmt. Testimoni della Fede, also Glaubenszeugen, heißt das monumentale Werk, das auf 1250 Seiten die Schicksale von verfolgten Priestern, Ordensleuten und Laien dokumentiert. Etwa fünfzig Autoren haben an dem Buch mitgearbeitet, am 8. März wird es an der päpstlichen Universität Gregoriana offiziell vorgestellt.

(pm 02.03.2017 cs)

02/03/2017 14:30