Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Reisen

Papst will in Mailand Häftlinge treffen

Der Papst 2015 bei einem Gefängnisbesuch in Bolivien - AP

27/02/2017 15:12

„Einen nach dem anderen“ der Häftlinge des Mailänder Gefängnisses San Vittore will Papst Franziskus bei seinem Mailand-Besuch am kommenden 25. März treffen. Diesen Wunsch des Papstes gab der Verantwortliche für soziale Kommunikation der Diözese Mailand, don Davide Milani, bei der Vorstellung des Besuchsprogramms an diesem Montag bekannt. Laut Programm wird der Papst um 11.30 Uhr in dem Mailänder Gefängnis erwartet, wo er die Insassen treffen und mit ihnen zu Mittag essen wird. Davor, um 8.30 Uhr, besucht er das sozial schwache Viertel Case Bianche und wird in der dortigen Pfarrei mit den Bewohnern zusammentreffen. Um 10 Uhr wird er im Mailänder Dom Geistliche und Ordensleute treffen, um 11 Uhr das Angelusgebet auf dem Domplatz sprechen und anschließend zum Gefängnis weiterfahren. Um 15 Uhr zelebriert er eine Messe im Park von Monza und wird zu guter Letzt, um 17.30 Uhr, im Stadion Meazza mit Firmlingen zusammentreffen. 

(asca 27.02.2017 cs)

27/02/2017 15:12