Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Vatikan \ Initiativen und Kongresse

Schweizergarde auf den Spuren Jesu im Heiligen Land

Schweizergardisten im Dienst. Ins Heilige Land wird zivil gereist. - ANSA

17/02/2017 14:29

Die diesjährige Wallfahrt der Schweizergarde führt ins Heilige Land. Gestaffelt reisen mehrere Gruppen der Garde in die Wirkungsstätten Jesu. Die erste Gruppe ist seit Montag unterwegs, mit dabei sind auch einige Familienangehörige. Nach der Ankunft in Tel Aviv reisen die „Pilger aus Rom“ nach Nazareth, Galiläa, Bethlehem und Jerusalem weiter, so die Schweizergarde in einer Aussendung. Solche Reisen würden regelmäßig für die Gardisten organisiert. Es sei seit längerer Zeit bereits eine solche Pilgerfahrt geplant gewesen. In den vergangenen Jahren besuchte man Bayern – auf den Spuren Papst Benedikt XVI. – sowie Ungarn, um den Geburtsort des heiligen Martin zu besuchen.

(pm 17.02.2017 mg)

17/02/2017 14:29