Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Ökumene

Ökumene: Ansätze für einen gemeinsamen Ostertermin

Ein gemeinsamer Ostertermin wäre schön

17/02/2017 14:08

Der Grazer Liturgiewissenschaftler Basilious J. Groen ortet positive, vielversprechende theoretische Ansätze und praktische Umsetzungen auf dem Weg zu einem gemeinsamen Osterdatum der christlichen Konfessionen. In Teilen Indiens etwa werde Ostern bereits an einem gemeinsamen Termin gefeiert, so Groen kürzlich bei einer internationalen Ökumene-Tagung an der Katholischen Privatuniversität Linz. Hoffnungsvoll stimmten auch diesbezügliche Gespräche zwischen Papst Franziskus und dem koptisch-orthodoxen Papst Tawadros II. Im Weg stünden einem gemeinsamen Ostertermin weiterhin über Jahrhunderte gewachsene Vorbehalte zwischen den Kirchen, so Groen. Dabei wäre ein gemeinsamer Ostertermin gerade für konfessionsgemischte Familien eine deutliche Erleichterung.

(kap 17.02.2017 ord)

17/02/2017 14:08