Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Weltkirche

Ägypten: Mönche und Behörden streiten

Uralte koptische Kirche in Ägypten - AFP

17/02/2017 14:49

Der Streit zwischen ägyptischen Behörden und dem koptischen Sankt-Makarios-Kloster um einen Straßenbau bei der Oasenstadt Fayum geht weiter. Nach einer Anhörung bestätigte der Anwalt der Mönche, dass die eingerichtete Kommission bisher keine angemessene Lösung für eine eventuelle Entschädigung gefunden und unterbreitet habe. Die geplante Straßenverbindung zwischen Fayum und einem nahe gelegenen Oasengebiet bedrohe das archäologische Ausgrabungsgelände einer Kirche aus dem vierten Jahrhundert sowie die Wasserversorgung ihres Klosters, betonen die Mönche. Als sich die Bulldozer vor zwei Jahren dem Klostergebiet näherten, hatten die koptischen Ordensmänner sich ihnen in den Weg gelegt. Ein Mönch, der bei den damaligen Streitigkeiten festgenommen worden war, ist offenbar weiter in Haft.

(fides 17.02.2017 sk)

17/02/2017 14:49