Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Papst Franziskus \ Audienzen & Angelus

Sonderaudienz für Betroffene der Erdbeben Italiens

Amatrice in Lazio: Wenig ist übrig geblieben - ANSA

03/01/2017 12:58

Eine Begegnung mit Menschen, die bei den Erdbeben in Italien Angehörige verloren haben: an diesem Donnerstag wird Papst Franziskus eine Sonderaudienz halten, zu der Bewohner der betroffenen Gebiete Umbriens und Lazios eingeladen sind. Menschen, die ihre Arbeit, ökonomische Sicherheit oder ihr Haus verloren haben, sind ebenso eingeladen wie Vertreter der staatlichen Behörden, die sich um diese Menschen in besonderer Weise kümmern. Der Papst habe sich diesen Termin ausdrücklich für die betroffenen Menschen reserviert, sagt der Bischof von Spoleto-Norcia, Renato Boccardo, in einer Pressemitteilung. Er wolle in dieser Sonderaudienz Trost und Hoffnung spenden. Die Begegnung mit dem Papst bestätige den Einsatz der Kirche für die Betroffenen, so die Meldung weiter, sei es durch materielle Hilfen für den Wiederaufbau oder durch psychologische Hilfe.

(pm 03.01.2016 ord)

 

03/01/2017 12:58