Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Kirche \ Die deutschsprachige Kirchen

D: Freie Bibeltexte für alle!

Bibel - AFP

16/11/2016 13:35

Rund 2.200 Theologen, Seelsorger und Ordensleute fordern freien Zugriff auf die neue katholische Bibelübersetzung. Sie unterstützen eine Online-Petition, nach der die sogenannte Einheitsübersetzung der Bibel in den modernen Medien kostenfrei zur Verfügung gestellt werden soll.

Der Initiator, der Salesianerpaters Hatto von Hatzfeld, will am Donnerstag in Köln die Unterschriftenliste an einen Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz übergeben. Die  Urheberrechte der Einheitsübersetzung werden von der Katholischen Bibelanstalt Stuttgart wahrgenommen.

„Wir fordern, dass im 21. Jahrhundert dieser Text möglichst frei in den modernen Medien zur Verfügung stehen soll“, heißt es in der Petition. „Urheberrechte an der Übersetzung dürfen einer möglichst weiten Verbreitung der Heiligen Schrift des Christentums im deutschen Sprachraum nicht entgegenstehen.“ Dabei solle die – zumindest nichtkommerzielle - Wiedergabe des ganzen Textes oder großer Teile freigegeben werden. Die Bischofskonferenz solle für entsprechende Lizenzverträge sorgen.

(kna 16.11.2016 ord)

16/11/2016 13:35