Artikel lesen Zum Menü

Social Networks:

RSS:

App:

Radio Vatikan

Die Stimme des Papstes und der Weltkirche

Andere Sprachen:

Themen \ Wissenschaft und Ethik

Ablass für die Bewegung Regnum Christi

Wie Papst Franziskus bestätigt, können die Legionäre Christi und alle Mitglieder der Bewegung Regnum Christi im Rahmen des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit den vollkommenen Ablass erhalten. Dies meldete am Mittwoch der vatikanische Pressesaal. Der Großpönitar beim Gnadengerichtshof der Apostolischen Pönitentiarie, Kardinal Mauro Piacenza, hat ein Dekret herausgebracht, das auf ein Gesuch von Pater Eduardo Robles Gil, des Generaldirektors von Regnum Christ und von den Legionären Christi, antwortet. Demnach können die Mitglieder der Bewegung und die Legionäre am Hochfest des Heiligsten Herzes Jesu im Jahr 2016 den vollkommenen Ablass erlangen, wenn sie ihr Versprechen erneuern und für die Treue zum Glauben für ihr Vaterland sowie um christliche Berufungen beten.

Die Bewegung ist unter anderem aufgrund ihres nachgewiesen pädophilen Gründers, Marcial Maciel, umstritten. Sie wurde unter Benedikt XVI. kommissarisch  unterstellt und macht nun einen Neuanfang.

Pater Robles-Gil muntert in einem Brief alle Mitglieder dazu auf, diese Gnade zu nutzen und den Dank an Gott für das Geschenk der Bewegung zu erneuern.

(askanews 28.10.2015 vs)

28/10/2015 14:21